Umkreissuche
Kaffeerösterei Alt Wien

Alles Kaffee!

In Wien wird Kaffee nicht nur getrunken, sondern auch geröstet. Eine kleine Kaffeerösterei befindet sich in unmittelbarer Nähe des Naschmarkts. Das Alt Wien Kaffee empfängt seine Kunden mit intensiven Aromen, geröstet wird täglich direkt im Geschäft, in kleinen Chargen zu je zwölf Kilogramm. Anschließend wird jede Röstung nach alter Tradition handverlesen, an einer eigenen Bar kann das Ergebnis verkostet werden. Das Angebot des Alt Wien Kaffee umfasst 14 Sorten, darunter auch mehrere Bio- und Fairtrade-Kaffees. Zuschauen und riechen, wie der Kaffee für die Melange geröstet wird, kann man auch im Szenelokal The Roast, wo ein traditioneller Röstofen im Mittelpunkt des Lokals steht.

Das Wiener Rösthaus ist eine Kleinrösterei mit hoher Qualität und einem besonders hübschen Ambiente, das an einen Kolonialwaren-Laden erinnert. Gegenbauer röstet den Kaffee in einem kleinen Laden am Naschmarkt und hat die Naschmarkt-Röstung nach dem Standort benannt.

Bereits seit 1908 und in der vierten Generation widmet sich das Wiener Familienunternehmen Naber der Kaffeeveredelung. Im Röstwerk im 21. Bezirk werden ausschließlich Hochland-Arabica-Kaffeesorten geröstet, im Programm sind unter anderem vier Espressosorten, Kaffee aus biologischem Anbau sowie Spezialkompositionen nach Wunsch. Neben der Rösterei betreibt Naber auch ein Espresso im hübschen 50er-Jahre-Design, wo man Kaffee kaufen und vor Ort genießen kann.

Der Kaffee, der in den 26 Filialen der Wiener Kaffee-Konditorei Aida ausgeschenkt wird, wird dreimal wöchentlich frisch geröstet. Aida importiert seit 1958 selbst Kaffeebohnen, die nach einem streng geheim gehaltenen Mischverhältnis in Wien veredelt werden. Den Aida-Kaffee kann man sich auch in der firmentypischen rosa Verpackung mit nach Hause nehmen oder im Webshop, der weltweit versendet, bestellen.

Melange und Co werden in Wien übrigens nicht nur in Kaffeehäusern getrunken. Das Espressomobil serviert Kaffee und Gugelhupf auch in Parks und an anderen öffentlichen Plätzen. Dafür wurde ein Vespa-Car in eine mobile Kaffeeausschank in Retro-Optik umgebaut. Das Espressomobil ist beinahe täglich (außer bei Regen, Schnee und Minusgraden) an fünf Standorten zu finden: im Sigmund-Freud-Park beim Schottentor, im Stadtpark beim Johann-Strauss-Denkmal, im Alten AKH Hof 1, bei der U4-Station Spittelau und vor der Technischen Universität in der Wiedner Haupstraße. www.espressomobil.at

Kaffeerösterei Alt Wien

Schleifmühlgasse 23, 1040 Wien

The Roast

Augasse 21, 1090 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 07:30 - 23:00
    • Sa - So, 09:00 - 17:00
    • feiertags, 09:00 - 17:00

Wiener Rösthaus

Tigergasse 33, 1080 Wien

Gegenbauer Wiener Kaffeerösterei

Naschmarkt Stand 56, 1060 Wien

Naber Kaffee

Wipplingerstraße 25, 1010 Wien

Aida

Stock-im-Eisen-Platz 2 , 1010 Wien
Artikel bewerten

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *