Wien burlesque

Der Erfolg des bekannten Burlesque-Stars Dita von Teese hat einen internationalen Party-Trend ausgelöst. Burlesque ist der Name für eine humorvolle und harmlose Striptease-Show. Burlesque-Clubs boomen und sorgen auch im Wiener Nachtleben für Furore. Die Partys bewegen sich thematisch in der Zeit von 1920 bis 1950.

Die Gäste kleiden sich aufwändig: Charleston-Kleider sind hier ebenso gern gesehen wie Revue-Kostüme oder Petticoats. Männer machen im Rockabilly-Outfit oder als Dandy eine gute Figur. Ein aufwändiges Make-Up mit Porzellanteint, langen Wimpern, knallrotem Lippenstift versteht sich von selbst. Bei New Burlesque geht's dann zusätzlich in Richtung Tattoo, Piercing und Fetisch.

Musikalisch setzen die Burlesque-Partys auf die Swing- und Rock'n'Roll-Ära. Highlight der Party ist die Show von Burlesque-Künstlern. Die Wiener Vertreter dieses Genres nennen sich Kitty Willenbruch, Tiga Lily, Miss Honolulu, Lady Lou oder La veuve noire. Manchmal treten auch Männer auf: beim Boylesque.

Cirque Rouge

Regelmäßige Veranstaltungen in der Roten Bar im Volkstheater und wechselnden Locations
www.cirque-rouge.com

Rote Bar - Volkstheater

Neustiftgasse 1 , 1070 Wien
  • Öffnungszeiten

    • täglich, 22:00
    • Brunch, Reservierung erforderlich So, 10:00 - 14:00

Club Burlesque Brutal

Der queere Burlesque-Club im Brut/Konzerthaus
Facebook-Seite

Brut im Konzerthaus

Lothringerstrasse 20, 1030 Wien

Cotton Candy Club

an ausgewählten Donnerstagen im Cabaret Fledermaus
cottoncandyclub.wordpress.com

Fledermaus

Spiegelgasse 2 , 1010 Wien

The Big Speakeasy

Veranstaltungen an wechselnden Locations (z. B. Kruger's American Bar)
www.speakeasyvienna.at

Kruger's American Bar

Krugerstraße 5, 1010 Wien
Artikel bewerten

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *