Wetter

Mo
wechselnd bewölkt und Sonne

21.1°C

Di
stark bewölkt

14 - 17°C

Mi
wechselhaft,Regenschauer

8 - 12°C

Gebärdensprache

ÖGS Videos DGS Videos

Augenblicke

Ein Mann eine Frau betrachten Gustv Klimts Gemälde "Der Kuss".
In diesem Moment betrachten zwei Menschen einen Kuss, der die Welt veränderte. Wann verändert er Ihre? Klimt im Belvedere

Aktuelle Webcam-Bilder

Blick vom Burgtheater auf das Rathaus

Werfen Sie einen Blick auf Wien

durch die Webcam am Burgtheater.

Besuchen Sie uns auch auf

Facebook Wien-Filme auf Youtube Foursquare

Hotels

Veranstaltungen

Stolzer Gastgeber des Eurovision Song Contest Wien 2015

„Building Bridges“! Wien setzt Zeichen – beim Eurovision Song Contest (19.-23.5.2015)

remembeRING, Sigmund Freud, Portrait

remembeRING Wien – finde dein historisches "Ich" & gewinne!

Sujet Mozarthaus Vienna

Mozarthaus Vienna

In der Domgasse Nr. 5 befindet sich die einzige von einem Dutzend Wiener Wohnungen Mozarts, die bis heute erhalten ist. Im Mozarthaus logiert der Komponist von 1784 bis 1787.

Mozarthaus
Mozarthaus Vienna - Mozarts Musikzimmer
Mozarthaus Vienna - Ansicht des Arbeitszimmers
Mozarthaus
Mozarthaus Vienna Bühnenbildmodell "Zauberflöte"
Komponist Antonio Salieri
Komponist Christoph Willibald Gluck

Sein Domizil im ersten Stock ist geradezu herrschaftlich: mit vier Zimmern, zwei Kabinetten und einer Küche, denn sein ganzes Leben lang hat er einen Hang zu Äußerlichkeiten, auch schicke Kleider und Schnallenschuhe sind ein Must!

Wolfgang Amadeus verbringt hier seine wahrscheinlich glücklichsten Jahre. Jedenfalls behält er keine andere Wohnung so lang wie diese.

Vor allem zu dieser Zeit ist Mozart ein gefeierter Künstler, hat einen illustren Freundeskreis und wird zu zahlreichen Konzerten in Adelshäuser gebeten. Und hier in der Domgasse gelingen ihm auch einige seiner besten Kompositionen, darunter seine vielleicht attraktivste Oper, "Die Hochzeit des Figaro".

W. A. Mozart: "Ich bekenne all diese meine Sünden in der Hoffnung, sie öfters bekennen zu dürfen."

Seit Mozarts 250. Geburtstag am 27.1.2006 hat das Mozarthaus seinen Betrieb auf insgesamt sechs Etagen aufgenommen - mit original erhaltener Mozart-Wohnung im ersten Stock.

Auf 1.000 m² Gesamtfläche taucht der Besucher in die Welt Mozarts ein: mit seiner gewaltigen Genialität und Kreativität, seiner Familie, seinen Freunden und seinen Gegnern im Wien der späten Barockzeit. Lernen Sie Mozarts schillernde Persönlichkeit kennen - ein Erlebnis der Superlative!

Sonderausstellungen Salieri und Gluck

Antonio Salieri (1750-1825) war keineswegs der Feind Mozarts, als der er überliefert ist. Im Gegenteil, der Hofkapellmeister und Lehrer Schuberts und Beethovens schätzte Mozart sehr. Das ist historisch verbürgt und anhand von Dokumenten in der Ausstellung im 3. Stock nachvollziehbar.

Salieri war auch ein guter Freund von Christoph Willibald Gluck (1714-1787), dessen 300. Geburtstag heuer gedacht wird. Der Barockkomponist lebte viele Jahre in Wien und starb auch hier. Er gilt als Opernreformer und prägte Mozart, der ihn sehr bewunderte. Im 2. Stock des Mozarthauses Vienna ist Gluck eine kleine Schau gewidmet.

Die Sonderausstellungen sind bis 11. Jänner 2015 zu sehen. Der Besuch ist im Eintrittspreis für das Mozarthaus Vienna inkludiert.

Mozarts Leben

Mozarthaus Vienna

Domgasse 5
1010   Wien
  • Kontakt

  • Preise

    • Erwachsene  €10
    • Günstiger mit der Wien-Karte
    • Kombi-Ticket mit dem Haus der Musik: 17 Euro. Ticket "Museumsmelange": Eintritt in 2 der 4 Museen (Mozarthaus Vienna, KunstHausWien, Jüdisches Museum Wien, Haus der Musik) 18 Euro
  • Öffnungszeiten

    • täglich, 10:00 - 19:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre 241 cm breit)
    • Lift vorhanden
      • 150 cm breit und 150 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Zugang zu den Ausstellungsräumen und dem Veranstaltungssaal stufenlos