Wetter

Fr
wechselhaft,Regenschauer

14.2°C

Sa
wechselhaft,Regenschauer

13 - 21°C

So
sonnig

13 - 21°C

Gebärdensprache

ÖGS Videos DGS Videos

Augenblicke

Kellner serviert einem Mann und einer Frau Wiener Schnitzel mit Beilagen.
In diesem Moment entdeckt jemand die Vielfalt Wiens. Mit Messer und Gabel. Und Sie? Wiener Küche

Aktuelle Webcam-Bilder

Blick vom Burgtheater auf das Rathaus

Werfen Sie einen Blick auf Wien

durch die Webcam am Burgtheater.

Besuchen Sie uns auch auf

Facebook Wien-Filme auf Youtube Foursquare

Hotels

Veranstaltungen

Zum Soundlogo-Download

Download: Holen Sie sich den Wiener Klang von heute.

Der Termin dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Die Inhalte dieser Seite sind daher nicht mehr aktuell. Sobald Termin und Programm der nächsten Veranstaltung feststehen, werden die Inhalte dieses Artikels aktualisiert.

15. Akkordeon Festival - Spieler

Akkordeon-Festival 2014

In Wien liebt man das Akkordeon. Das Wienerlied kommt ebensowenig ohne das faszinierende Instrument aus wie die Weltmusik überhaupt. Zu hören vom 22. Februar bis 23. März an verschiedenen Wiener Spielorten.

Akkordeon Festival 2014 - Musikanten Dobrek Bistro
Akkordeon Festival 2014 - Musikanten Klaus Paier und Asja Valcic
Akkordeon Festival 2014 - Musikanten Die Wiener Tschuschenkapelle
Akkordeon Festival 2014 - Musiker von Wiener Akkordeonisten
Akkordeon Festival 2014 - Musikanten Musikanten Berliner Akkordeonistinnen
Akkordeon Festival 2014 - Musiker Herbert Pixner Projekt

Das Akkordeon-Festival in Wien ist bereits 15 Jahre alt. Fans der Quetschn, wie man in Wien sagt, dürfen sich auf Traditionspflege und experimentelle Klänge freuen. Im Fokus stehen heuer die Nachbarländer Österreichs.

Ein Doppelkonzert eröffnet das Festival: im stimmungsvollen Kuppelsaal der Technischen Universität Wien spielt das österreichisch-kroatische Duo Klaus Paier & Asja Valcic mit den Newcomern Donauwellenreitern aus Österreich, Italien und Russland (22.2.). Tags darauf gibt es die Eröffnungsgala 2 im Porgy & Bess mit der heimischen Grossmütterchen Hatz 11 Piece Band (23.2.).

Das Albin Bruns Nah Quartett kommt aus der Schweiz. Auch dort gibt es eine regionale Bezeichnung für das Akkordeon: das Schwyzerörgeli (27.2., Sargfabrik). Beliebte Stammgäste des Akkordeon-Festivals sind die Italiener Riccardo Tesi und sein Quartett feat. Luisa Cottifoglia (28.2., Stadtsaal).

Ben Holmes und Patrick Farrell kommen aus den USA und spielen gemeinsam mit der heimischen Band Playbackdoll (13.3., Reigen). Die Wiener Tschuschenkapelle gehört zu den Stars der Szene und feiert ebenfalls ein Jubiläum: Seit 25 Jahren pflegt die Band ihr reichhaltiges Repertoire aus Wienerliedern, Musik vom Balkan, aus Russland und dem Orient. Ausflüge in Jazz und Klassik sind ebenso an der Tagesordnung (15.3., Metropol).

Aus Tschechien kommt die Gruppe L'Arrache-Coer nach Wien (3.3., Schutzhaus Zukunft). Ein Stehkonzert mit Harmonia Garden aus Ungarn gibt es im Ost Klub (5.3.), und aus Slowenien reist das Jure Tori Trio feat. Ajda Sticker an (7.3., Ehrbar-Saal).

Ebenso wie die Eröffnung des Akkordeon-Festivals ist auch das feierliche Ende zweigeteilt. Die Abschluss-Gala 1 ist dem österreichischen Duo Attwenger gewidmet (22.3., Reigen). Und das große Finale bestreitet das Ziehharmonische Orchester Wien (23.3., Metropol).

Außer Akkordeon-Musik gibt es an den vier Sonntagen noch jeweils eine Stummfilm-Matinée im Wiener Filmcasino. Die gezeigten Kurzfilme werden live von Musikern vertont. Eine Matinée ist Charlie Chaplin gewidmet. Walther Soyka und Ernst Molden liefern die musikalische Untermalung (2.3.).

Akkordeon-Festival 2014

22.2.-23.3.2014
verschiedene Spielstätten
www.akkordeonfestival.at