Wetter

Mi
wechselnd bewölkt und Sonne

6.4°C

Do
wechselnd bewölkt und Sonne

4 - 12°C

Fr
meist sonnig

9 - 14°C

Gebärdensprache

ÖGS Videos DGS Videos

Augenblicke

Stück für Stück wird eine Torte in der Vitrine abgeschnitten und serviert
In diesem Moment werden die köstlichsten Kuchen der Welt serviert. Haben Sie schon bestellt? Konditorei Demel

Aktuelle Webcam-Bilder

Blick vom Burgtheater auf das Rathaus

Werfen Sie einen Blick auf Wien

durch die Webcam am Burgtheater.

Besuchen Sie uns auch auf

Facebook Wien-Filme auf Youtube Foursquare

Hotels

Veranstaltungen

Wiener Rathaus

Die Wiener Ringstraße feiert Geburtstag. Mitfeiern - und den schönsten Boulevard der Welt entdecken ...

Stolzer Gastgeber des Eurovision Song Contest Wien 2015

„Building Bridges“! Wien setzt Zeichen – beim Eurovision Song Contest (19.-23.5.2015)

Schloss Belvedere

Barocke Parks und Gärten in Wien

Ob der Park von Schloss Schönbrunn, der Schlossgarten des Belvedere oder der Augarten – Die Mischung aus barocker Pracht und der Schönheit der Natur bieten Abwechslung zum Altstadtbummel und unvergessliche Eindrücke!

Schloss Schönbrunn Schlosspark Schönbrunn
Schloss Schönbrunn Rosen im Schlossgarten Schönbrunn
Schönbrunn - Irrgarten Gartenlabyrinth in Schönbrunn
Brunnen im Schlosspark Schönbrunn Springbrunnen in Schönbrunnen
Bäume, Sträucher und Menschen im Botanischen Garten Botanischer Garten im Belvedere

Schlosspark Schönbrunn

Spazieren Sie durch lange Alleen zwischen kunstvoll geschnittenen Hecken, vorbei an Statuen, Brunnen und prächtigen Blumenbeeten - etwa zum Palmenhaus aus 1882, dem größten Europas, zum Irrgarten, zum Japanischen Garten oder den Hügel hinauf zur Gloriette, wo Sie in einem Wiener Café beste Aussicht genießen. In den ehemaligen kaiserlichen Privatgärten neben dem Schloss begegnen Sie barocker Gartenpracht, und im Wüstenhaus aus 1904 einer einzigartigen Kakteensammlung. Das bunte Treiben exotischer und heimischer Tiere lässt sich im ältesten Tiergarten der Welt erleben. Bestaunen Sie die Vielfalt der Arten und ihrer Lebensräume im Tiergarten Schönbrunn.

Tipp: Wer das 160 Hektar große Weltkulturerbe Schönbrunn nicht per pedes erkundigen möchte, steigt am besten in die dieselbetriebene Panoramabahn. Eine volle Runde durch den Schlosspark führt über neun Stationen und dauert bei einer Fahrgeschwindigkeit von rund 10 km/h etwa fünfzig Minuten. Dabei passiert man z.B. auch das Palmenhaus und die Gloriette. Die beiden Züge verkehren täglich zwischen 10 und 18 Uhr und halten bei der Gloriette und beim Schloss Schönbrunn jeweils zur vollen und halben Stunde.

Panoramabahn:
www.zoovienna.at/tiergarten-und-besucher/panoramabahn

Schlosspark Belvedere, Alpengarten und Botanischer Garten

Um 1700 hat Prinz Eugen von Savoyen diesen barocken Garten, der heute zu den bedeutendsten Europas zählt (ganzjährig, Eintritt frei), anlegen lassen. Von März bis August erleben Sie im Oberen Belvedere die Blüte von 4.000 alpinen Pflanzenarten - im ältesten Alpengarten der Welt, gegründet vor 200 Jahren von Erzherzog Johann. Im nahen Botanischen Garten - gegründet von Maria Theresia 1754 - erwarten Sie heimische und exotische Gewächse. 11.500 Pflanzenarten aus sechs Kontinenten werden hier auf acht Hektar für wissenschaftliche Forschung, Artenschutz sowie zur Erholung kultiviert und präsentiert. Der Garten ist außerdem ein innenstädtischer Lebensraum für heimische Tierarten (z.B. 130 Bienenarten) und mit seinem alten Baumbestand und seinen Wiesen eine grüne Oase mitten in Wien. Der Eintritt in den Botanischen Garten sowie die Gartenführungen sind frei!

Wussten Sie, dass der Schlosspark Schönbrunn und der Schlossgarten Belvedere als Weltkulturerbe ausgezeichnet sind?

Augarten

Der Augarten ist ein 52,2 ha großer, öffentlicher Park mit der ältesten barocken Gartenanlage Wiens und befindet sich im zweiten Wiener Gemeindebezirk. Die Gartenanlage im französischen Stil bietet neben einem gepflegten Parterregarten mit aufwändigen Blumenlandschaften auch ein weitläufiges, von schattigen Alleen aus Kastanien, Rüstern, Linden, Eschen und Ahornbäumen durchzogenes Gebiet. Wie in fast allen Bundesgärten in Wien ist der Zugang in der Nacht allerdings nicht möglich, da die fünf Parktore geschlossen werden (vom Einbruch der Dunkelheit bis zum frühen Morgen - die saisonabhängigen Uhrzeiten hängen in Form von Metallschildern an den Toren aus). Der Augarten beherbergt darüber hinaus verschiedenste Einrichtungen wie zum Beispiel die Wiener Sängerknaben im Augartenpalais, die Porzellanmanufaktur Augarten, das Porzellanmuseum und das Filmarchiv Austria.

Schlosspark Schönbrunn Eingang Hietzinger Tor

Maxingstraße
1130   Wien
  • Kontakt

  • Barrierefreiheit

    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Panoramabahn durch den Schlosspark mit hydraulischer Hebebühne für Rollstühle im letzten Anhänger des Zuges. Die Züge verkehren von Mitte März bis Ende Oktober täglich zwischen 10 und 18 Uhr. Ermäßigter Fahrpreis für Behinderte.

    • Anmerkungen

      Sehenswürdigkeiten teilweise nur über Steigungen und Schotterwege erreichbar.

Schlosspark Belvedere

Oberes Belvedere, Prinz-Eugen-Straße 27
1030   Wien

Alpengarten im Bevederegarten

Prinz Eugen Straße 27
1030   Wien
  • Kontakt

  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.  €0
    • Günstiger mit der Wien-Karte
  • Öffnungszeiten

    • 23.03.2012 bis 05.08.2012
      Täglich 10:00 - 18:00, bei Schlechtwetter geschlossen

Botanischer Garten im Schlossgarten Belvedere

Mechelgasse / Prätoriusgasse
1030   Wien

Augarten

Obere Augartenstraße 1
1020   Wien