Wetter

So
meist sonnig

5.8°C

Mo
wechselnd bewölkt und Sonne

6 - 12°C

Di
meist sonnig

9 - 17°C

Gebärdensprache

ÖGS Videos DGS Videos

Augenblicke

Stück für Stück wird eine Torte in der Vitrine abgeschnitten und serviert
In diesem Moment werden die köstlichsten Kuchen der Welt serviert. Haben Sie schon bestellt? Konditorei Demel

Aktuelle Webcam-Bilder

Blick vom Burgtheater auf das Rathaus

Werfen Sie einen Blick auf Wien

durch die Webcam am Burgtheater.

Besuchen Sie uns auch auf

Facebook Wien-Filme auf Youtube Foursquare

Hotels

Veranstaltungen

Wiener Rathaus

Die Wiener Ringstraße feiert Geburtstag. Mitfeiern - und den schönsten Boulevard der Welt entdecken ...

Stolzer Gastgeber des Eurovision Song Contest Wien 2015

„Building Bridges“! Wien setzt Zeichen – beim Eurovision Song Contest (19.-23.5.2015)

Hängebrücke und Bäume des Naturerlebnispfads im Tiergarten Schönbrunn

Naturerlebnispfad und Wald-Erfahrungsweg im Tiergarten Schönbrunn

Der Tiergarten Schönbrunn ist für seine bunte und exotische Tier- und Pflanzenwelt bekannt. Auf einem Naturerlebnispfad aus drei Etappen und einem Wald-Erfahrungsweg können sich die Besucher auch mit der heimischen Flora und Fauna vertraut machen!

Hornotter
Kinder auf einer Kletterwand mit Feuersalamander im Hintergrund Feuersalamander-Kletterwand / Naturerlebnispfad
Holzrahmen-Installation innerhalb des Walderfahrungswegs im Tiergarten Schönbrunn 4. künstlerische Installation / Wald-Erfahrungsweg
Urwald-Installation innerhalb des Walderfahrungswegs im Tiergarten Schönbrunn 2. künstlerische Installation / Wald-Erfahrungsweg

Der Tiergarten Schönbrunn bietet nicht nur ein Zuhause für exotische Tierarten. Nach dem Motto „Der Natur auf der Spur" versorgt der Naturerlebnispfad Besucher mit interessanten Informationen und Eindrücken aus der Welt der Fische, Vögel und Amphibien, die in unseren Breiten heimisch sind.

So gibt es drei Teich-Aquarien, in denen man Fische wie Bachforelle, Wildkarpfen und Hecht hautnah erleben kann. Mit den Bäumen des Wienerwalds auf Du und Du? Die Möglichkeit hierzu bietet der Baumkronenpfad. Auf einer 10 Meter hohen und 160 Meter langen Hängebrücke spaziert man direkt durch die Baumkronen der Wienerwald-Bäume und wird zusätzlich mit einem wunderbaren Ausblick auf Schloss Schönbrunn und Wien beschenkt.

Apropos Bäume: Die rund 100.000 Wiener Allee-Bäume und 500.000 Wiener Park-Bäume sind für die Regulierung des Stadtklimas von hoher Bedeutung.

Dabei ist man auch auf Augenhöhe mit zahlreichen Vogelarten wie Kohlmeise und Grünspecht. Geht man noch ein Stück weiter, gelangt man in die geheimnisvolle Welt der Amphibien. Drei Freilandterrarien beherbergen Kreuzottern, Salamander und Hornottern - die beeindruckendsten heimischen Giftschlangen. An sonnigen Plätzchen ergattert man vielleicht auch einen Blick auf die schillernden Smaragdeidechsen.

Tipp: Auch für Kinder ist der Naturerlebnispfad ein Erlebnis. Neben vielen Eindrücken gibt es auch eine Feuersalamander-Kletterwand und ein Spinnennetz zum Krabbeln.

Seit Mai 2011 kann man auch einen Wald-Erfahrungsweg bewundern und natürlich begehen. Ein wenig versteckt - zwischen Pinguingehege und Tirolerhof - befindet sich dieses am stärksten frequentierte Waldstück Österreichs, das im Zuge des „Internationalen Jahr des Waldes" in Szene gesetzt wurde. Pro Jahr durchwandern diesen Wald über 1,5 Millionen Menschen. Vier künstlerische Installationen beleuchten die verschiedenen Aspekte des Waldes: vom Wald als Lebensraum, über seine nachhaltige Nutzung bis hin zur inspirativen und meditativen Wirkung des Waldes.

Tiergarten Schönbrunn Eingang über Hietzinger Tor/Hietzinger Hauptstraße

1130   Wien
  • Kontakt

  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • Januar
      täglich 9-16:30
    • Februar
      täglich 9-17
    • März
      täglich 9-17:30
    • April bis September
      täglich 9-18:30
    • Oktober
      täglich 9-17:30
    • November bis Dezember
      täglich 9-16:30
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Schwingtüre)
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Elisabethallee, Eingang Tirolerhof
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Auf Anfrage spezielle Führungen für Menschen mit Behinderung und besonderen Bedürfnissen.

    • Anmerkungen

      Zugang zu den Ausstellungsräumen und Restaurant/Café stufenlos bzw. über Rampen.