Umkreissuche
Kunst Haus Wien

Kunst Haus Wien. Museum Hundertwasser

Meister Hundertwasser hat die frühere Bugholzmöbelfabrik Thonet komplett in seinem charakteristischen Stil umgebaut. Nun prägen unregelmäßige Elemente aus Glas, Metall, Ziegeln, Holz und Keramikfliesen in vielen Farben den früher unauffälligen Bau. 1991 eröffnet, beherbergen zwei Stockwerke eine ständige Hundertwasser-Werkschau, zwei weitere sind wechselnden Ausstellungen gewidmet. Im Parterre befinden sich das Tian Bistro und der Museumsshop.

Ebenfalls im Erdgeschoß befindet sich die "Garage", in der sich Künstler und Kreative mit den von Hundertwasser formulierten Thesen zum Thema Nachhaltigkeit, Klimawandel, Recycling und Urbanität kritisch auseinandersetzen. Und im Untergeschoß wird die so genannte "Galerie" mit ausgewählten Positionen junger Fotografie bespielt.

Tipp:

Unweit vom Kunst Haus finden Sie das so genannte "Hundertwasser-Haus", Wiens skurrilsten Gemeindebau. Im daran angeschlossenen Kaffeehaus "Kunst und Cafe" (im Erdgeschoß) ist kostenlos ein Film zu sehen, in dem Hundertwasser persönlich durch "sein" Haus führt.
Und mit der Gestaltung des Fernheizwerkes Spittelau (gut bei einer Donaukanal-Schiffsrundfahrt zu sehen) hat sich Hundertwasser ein Denkmal der besonderen Art gesetzt.

Kunst Haus Wien Museum Hundertwasser

Untere Weißgerberstraße 13 , 1030 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • Sommer täglich, 10:00 - 19:00
    • Gratis-Führungen: Hundertwasser-Ausstellung (permanent) So, 12:00
    • Gratis-Führungen: Hundertwasser-Ausstellung (permanent) feiertags, 12:00
    • Gratis-Führungen: Sonderausstellung So, 15:00
    • Gratis-Führungen: Sonderausstellung feiertags, 15:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Schwingtüre )
    • Lift vorhanden
      • 250 cm breit und 120 cm tief , Tür 200 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Zugang zu Restaurant/Café stufenlos, Böden uneben, Lift in jede Etage

Artikel bewerten

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *