Umkreissuche

Akademie der bildenden Künste, Gemäldegalerie

Die Gemäldegalerie der Akademie besitzt neben hervorragenden Werken holländischer und flämischer Maler des 17. Jahrhunderts (darunter Rubens, Rembrandt und van Dyck) zum Beispiel auch den Weltgerichts-Altar von Hieronymus Bosch. Auch zu sehen: Murillos "Würfelspielende Knaben", venezianische Veduten von Francesco Guardi sowie Bilder von Lukas Cranach d. Ä., Tizian und Vertretern des Wiener Klassizismus um 1800.

Der im Herbst 2010 neu geschaffene Galerieraum xhibit zeigt zeitgenössische Ausstellungen von Studierenden und Lehrenden sowie in wechselnden Ausstellungen Exponate des Kupferstichkabinetts.

Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste

Schillerplatz 3 , 1010 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • Di - So, 10:00 - 18:00
    • feiertags, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • stufenlos
        Behinderteneingang auf Makartgasse 2, stufenloser Zugang direkt zum Lift in der Toreinfahrt links, Gegensprechanlage zum Portier (Tel. +43 1 588 16–1818)
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Handlauf für Blinde und Sehbehinderte an der Freitreppe zum Haupteingang Schillerplatz 3. Zugang zum Lift im Korridor rechts.

Artikel bewerten

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *