Umkreissuche
Menschen flanieren abends auf dem stimmungsvoll beleuchteten Kohlmarkt

Hochkarätiges vom Kohlmarkt

Die exklusivste Shoppingmeile der Wiener Innenstadt – auch das „goldene U“ genannt – führt von der Hofburg über den Kohlmarkt und Graben bis zur Kärntner Straße. Wo einst zahlreiche k.u.k. Hoflieferanten den Kaiserhof mit edlen Waren versorgten, erfüllen jetzt internationale Luxusmarken wie Cartier, Chopard, Tiffany und Wellendorff exklusive Juwelen-Träume.

Direkt am Graben/Ecke Tuchlauben betreibt Wagner Österreichs größtes Geschäft für Luxusjuwelen. Neben Schmuck aus eigener Produktion findet man hier auf 700 m2 auch renommierte internationale Marken. Herzstück ist eine eigene Rolex-Boutique.

Das Wiener Traditionshaus Bucherer bürgt seit Jahrzehnten für höchste Qualität. Am Standort Kärntner Straße führt der Juwelier die großen Uhren- und Schmuckmarken – von Rolex über Patek Philippe bis Gucci. Das hauseigene Goldschmiedeatelier hat sich auf die Anfertigung von Eheringen, Colliers und Ohrschmuck spezialisiert und sorgt außerdem für die fachgerechte Reparatur der edlen Stücke.

Bei Schullin direkt am Kohlmarkt weist das von Star-Architekt Hans Hollein gestaltete Entree aus Marmor und Holz darauf hin, dass hier modernes Design, gepaart mit handwerklicher Perfektion, im Mittelpunkt steht. Schullin-Schmuck besticht durch extravagante Formen und Farben. So gruppieren sich etwa zarte Korallenäste wie Chilischoten zu einem außergewöhnlichen Collier.

Im allerersten von Hans Hollein gestalteten Geschäft, einer architektonischen Ikone der Moderne aus dem Jahr 1965, befindet sich heute Gadner Exklusive Juwelen. Die Schmuckstücke sind allesamt Einzelstücke von hoher Qualität und Seltenheit und reichen vom 19. Jahrhundert über Art déco bis zur Gegenwart.

Als erster Goldschmied in Österreich hat die Schmuckwerkstatt Skrein in der Wiener Spiegelgasse die gesamte Produktion auf faires Gold umgestellt. Das bedeutet, dass hier mit Recycling-Gold, ökologischem Gold ohne Verwendung von Chemikalien beim Abbau sowie Gold aus Fairtrade-zertifizierten Minen gearbeitet wird. Edle Pretiosen abseits von Massenware bietet auch der Juwelier Gadner in der Stallburggasse.

Unter dem doppelsinnigen Motto „Kunst zu schätzen ist seit 300 Jahren unsere Passion“ feierte 2007 das Dorotheum, das älteste Auktionshaus der Welt, sein 300-jähriges Bestehen. Rarer Schmuck von Art Déco bis zur Moderne kann nicht nur ersteigert, sondern auch – nervenschonend – in der Filiale in der Kärntner Straße sowie in 11 weiteren Wiener Outlets erworben werden.

Juwelier Wagner

Graben 21 / Tuchlauben 2, 1010 Wien

Bucherer

Kärntner Straße 2, 1010 Wien

Cartier

Kohlmarkt 1, 1010 Wien

Chopard

Kohlmarkt 16, 1010 Wien

Tiffany

Kohlmarkt 8-10, 1010 Wien

Wellendorff-Boutique

Graben 14, 1010 Wien

Schullin

Kohlmarkt 7 , 1010 Wien

Gadner Exklusive Juwelen

Kohlmarkt 10, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 10:00 - 13:00
    • Mo - Fr, 14:00 - 18:00
    • Sa, 10:00 - 17:00

Skrein

Spiegelgasse 5 , 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 10:00 - 14:00
    • Mo - Fr, 15:00 - 18:00
    • Sa, 10:00 - 14:00

Juwelier Gadner

Stallburggasse 2, 1010 Wien

Dorotheum

Dorotheergasse 17, 1010 Wien

Dorotheum Juwelier

Kärntner Straße 36, 1010 Wien
Artikel bewerten

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *