Restaurant

Aktuelle Lokaltipps

In einem denkmalgeschützten Haus im 6. Bezirk, wo Ludwig van Beethoven nachweislich in einer Hofwohnung lebte, wurde ein altes Beisl mit schöner Holzvertäfelung zu neuem Leben erweckt. Beethoven arbeitete hier unter anderem an der Missa solemnis, an seiner 9. Sinfonie und an der Klaviersonate c-Moll op. 111. Es ist daher naheliegend, ein Lokal in diesem Haus nach Beethoven zu benennen: Im Ludwig van serviert nun Spitzenkoch Walter Leidenfrost Wiener Küche in moderner und oft ungewohnter Interpretation.

Wer Wiener Schnitzel sucht, wird dieses im Ludwig van aber nicht finden. Leibenfrost tischt neu komponierte und innovative Köstlichkeiten der Wiener Küche auf, wie man sie aus der Nobelgastronomie kennt. Mutig gekocht, aber in unkompliziertem Ambiente. Innereien, die für die Wiener Küche typisch sind, spielen immer eine kleine Rolle auf der Speisekarte. Auch heimischer Fisch ist immer mit von der Partie. Mittags kocht Mamsell alias Nora Kreimeyer gesunde, einfache Gerichte mit einem besonderen Twist. So etwas hätte man gerne jeden Tag zu Mittag.

Ludwig van

Laimgrubengasse 22, 1060 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Restaurant Ludwig van Di - Fr, 18:00 - 00:00
    • Mittagsküche Ludwig van Mamsell Mo - Fr, 11:30 - 14:30
zu meinem Reiseplan hinzufügen
Außenansicht eines Hauses

Ludwig van

Restaurant

Ludwig van

Forellengericht auf einem Teller

Ludwig van

Dessert mit Rhabarber

Ludwig van

 

Weitere aktuelle Lokaltipps ...

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *