Geschäft von innen

Gerstner K. u. K. Hofzuckerbäcker

Seit 1847 steht Gerstner für kulinarischen Hochgenuss. Die Gerstner K. u. K. Hofzuckerbäckerei auf der Kärntner Straße 51 ist eine Top-Adresse für Naschkatzen und Feinschmecker. Der sehenswerte Shop im Erdgeschoß bietet die handgefertigten süßen Köstlichkeiten aus der Gerstner Patisserie und Confiserie wie Torten, Cupcakes, Petits Fours, Trüffel, Konfekt, Pralinen oder Tafelschokolade – zum Mitnehmen oder liebevoll verpackt zum Verschenken. Ein Highlight ist auch die zauberhafte Sisi Torte. Ergänzt wird das Angebot von Prickelndem aus der Schlumberger Sektkellerei.

Blick auf die Oper

In der Bar im ersten Stock lassen sich in Wohnzimmer-Atmosphäre süße und pikante Gaumenfreuden von Gerstner zu einem Glas Schaumwein genießen. Von den gemütlichen samtbezogenen Sofas und kleinen Logen genießt man den einzigartigen Blick auf die Wiener Staatsoper.

Im zweiten Stock werden die Gäste im Café-Restaurant in bester Wiener Tradition verwöhnt. Hier kredenzen die Gerstner Küchenchefs süße Köstlichkeiten, frische Strudelklassiker und pikante Schmankerl aus der Wiener Küche, wie das beliebte Wiener Schnitzel aus der Pfanne. Das glanzvolle Ambiente überrascht mit goldverzierten Holzvertäfelungen, historischen Deckengemälden und herrschaftlichen Kaminen. Im Sommer erwartet die Gäste außerdem ein schöner Innenhof-Garten mit Palmen, Eiskreationen, handgefertigten Mehlspeisen und Schaumweinen.

Gerstner K. u. K. Hofzuckerbäcker Shop · Bar · Café-Restaurant

Kärntner Straße 51, Palais Todesco, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Shop & Bar täglich, 10:00 - 23:00
    • Café-Restaurant täglich, 11:00 - 17:00
Kaffeehaus-Tisch mit Kaffee und Kuchen

Bar im 1. Stock

Bar in Wohnzimmeratmosphäre

Bar im 1. Stock

Restaurant

Café-Restaurant im 2. Stock

Gerstner Beletage im Palais Todesco

Café-Restaurant im 2. Stock

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *