Manner Shop, Außenansicht

Manner-Shop am Stephansplatz

Die wunderbare Nascherei hat in unmittelbarer Nähe zum Stephansdom auch einen Flagship-Store. "Zurück zu den Wurzeln" lautet das Motto, denn auch der erste Laden des Firmengründers Joseph Manner war am Stephansplatz. Dorthin kehrte Manner vor einigen Jahren zurück, in Rufweite des Logos sozusagen. Manner ist übrigens die einzige Marke, die den Stephansdom auf der Verpackung abbilden darf. Im Gegenzug trägt die Firma schon seit mehr als 20 Jahren die Gehaltskosten eines Steinmetzes, der am Dom arbeitet.

Wussten Sie, dass pro Tag ca. 4 Millionen einzelne Manner-Schnitten erzeugt werden?

Als Kontrast zur klassischen Umgebung hat das Architekturbüro BEHF und BWM Architekten dem Shop ein sehr zeitgemäßes Aussehen verpasst. Zu kaufen gibt es auf 80 Quadratmetern nicht nur die Manner Neapolitaner Schnitten (auch in der Nostalgiedose), sondern auch andere süße Leckerbissen aus dem Hause Manner wie Mozartkugeln oder Ildefonso Nougatwürfel.

Als exklusive Besonderheit werden jeden Morgen Manner Schnitten frisch aus der Produktion in den Shop am Stephansplatz geliefert. Und dem Manner-Fan steht eine breite Palette an Mitbringseln zur Verfügung - alle im rosafarbenen Manner-Design. Das Angebot reicht von T-Shirts über Rucksäcke und Regenschirme bis hin zu Radtrikots.

Manner Shop

Stephansplatz 7, Rotenturmstraße, 1010 Wien

Weitere Manner Flagshipstores sind am Hauptbahnhof, am Flughafen Wien Schwechat und in der Mariahilfer Straße im 1. Stock des Buchgeschäftes Thalia zu finden.

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede