Glühweingugelhupf

Glühweingugelhupf à la Sacher

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 5 Eidotter
  • 5 Eiklar
  • 200 g Kochschokolade (geschmolzen)
  • 125 ml Glühwein (kalt)
  • 100 g Kristallzucker
  • 250 g Mehl (glatt)
  • Prise Salz
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 1/2 Pkt. Backpulver
  • Prise Piment
  • Prise Zimt (gemahlen)
  • 1 KL Ingwer (fein geraspelt)
  • Butter (für die Form)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Zubereitung:

Butter mit Staubzucker und Eidottern schaumig rühren. Im Wasserbad geschmolzene Schokolade sowie den kalten Glühwein untermengen. Mit Piment, Zimt und Ingwer aromatisieren. Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen und unter die Masse heben. Zum Schluss Mehl und Backpulver vorsichtig einarbeiten. Eine Gugelhupfform mit Butter ausstreichen und die Masse einfüllen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 50 Minuten backen. Nach dem Backen auf ein Kuchengitter stürzen, überkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Empfehlung zu diesem Rezept: Edelsüße Weine

Weiterer Tipp: Marmorgugelhupf à la Sacher

Weitere Rezepte: www.ichkoche.at

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede