Topfenpalatschinken

Topfenpalatschinken à la Sacher

Portionen: 4

Zutaten:

  • 75 g Mehl (glatt)
  • 125 ml Milch
  • 1-2 Eier
  • 2-3 EL Öl
  • 1/2 unbehandelte Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • Salz
  • Öl (oder Butterschmalz zum Herausbacken) Butter (für die Form)

Für die Topfenfülle (Quarkfülle):

  • 3 Eidotter
  • 3 Eiklar
  • 1/2 unbehandelte Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 200 g Topfen/Quark (20% Fettgehalt, passiert)
  • 60 g Butter
  • 40 g Staubzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 TL Vanillepuddingpulver Salz
  • 60 g Rosinen (in Rum eingelegt)
  • 50 g Kristallzucker

Für den Überguss:

  • 125 ml Milch
  • 125 ml Sauerrahm (saure Sahne)
  • 2 Eier
  • 30 g Staubzucker
  • 1 TL Vanillezucker

Zubereitung:

Für die Palatschinken Mehl mit etwas Milch, Eiern und Öl gut verrühren. Zitronenschale, Vanillezucker sowie eine Prise Salz zugeben und restliche Milch nach und nach unterrühren, sodass ein dünnflüssiger Teig entsteht. Durch ein Sieb streichen und 20 Minuten rasten lassen. Palatschinkenteig bei Bedarf noch mit etwas Milch verdünnen. Öl in einer Palatschinkenpfanne erhitzen, überschüssiges Fett abgießen (die Pfanne soll nur leicht befettet sein) und etwas Teig eingießen. Pfanne schwenken und den Teig gleichmäßig verteilen. Palatschinke auf beiden Seiten goldgelb backen. Herausheben, auf einen Teller legen und mit Alufolie abdecken. Die restlichen Palatschinken nacheinander ebenso backen.

Für die Fülle Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Puddingpulver, eine Prise Salz und Zitronenschale schaumig rühren. Dotter sowie Topfen/Quark nach und nach in die Buttermasse einrühren. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen und gemeinsam mit den Rosinen unter die Topfenmasse (Quarkmasse) ziehen.

Palatschinken auf einer Arbeitsfläche überlappend in einer Reihe auflegen, sodass eine zusammenhängende Fläche entsteht. Topfenmasse (Quarkmasse) aufstreichen und Palatschinken zu einer langen Rolle einrollen. Rolle in 10 Stücke schneiden. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Palatschinken in die Form schichten und im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C 15 Minuten backen.

Für den Überguss alle Zutaten glatt rühren, über die Palatschinken gießen und weitere 15 Minuten backen.

Tipp:
Mit edelsüßen Weinen genießen!

Weitere Rezepte: www.ichkoche.at

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede