Smart City

Fahrradfahrer am Ring vor einer Straßenbahn

Sie sind hier:

Blick von einer Dachterrasse über das Häusermeer Wiens
© WienTourismus/Paul Bauer

Nummer 1 im Smart-City-Ranking

Im „Smart City Strategy Index“ des Analysten Roland Berger wurden weltweit über 150 Städte verglichen. 2017 hat Wien schon einmal gewonnen und 2020 wieder einen ersten Platz belegt. Neben den Spitzenplatzierungen in der Kategorie „lebenswert“ des Beratungsunternehmen Mercer bekommt Wien eine weitere Auszeichnung – und darf sich die smarteste Stadt der Welt nennen. Wien punktet durch die smartesten Lösungen für Herausforderungen wie die steigende Bevölkerungszahl, Verkehr und Klimaschutz und liegt damit vor London und St. Albert in Kanada.

Der stetige digitale Fortschritt und immer innovativere Projekte machen Wien zur Nummer 1 und tragen natürlich zur höchsten Lebensqualität bei. Dazu gehören Wiens richtungsweisende Konzepte für die Weiterentwicklung in der Bildung, Mobilität und Umwelt.

Mehr Informationen zur Analyse finden Sie hier.

Informationen zur Digitalisierungsstrategie und ihren Zielen finden Sie hier.




Leben in Wien
© WienTourismus/Peter Rigaud
© WienTourismus/Peter Rigaud
MQ Enzi, Frau liegend
© WienTourismus/Peter Rigaud
Radfahrer am Radweg auf der Ringstraße
© WienTourismus/Peter Rigaud