Die Inhalte dieser Seite sind archiviert worden und unter Umständen nicht mehr aktuell.

Weihnachtsmarkt in der Bunkerei im Augarten
© Bunkerei Augarten

Weihnachtsmärkte mit Design

Abseits der zahlreichen Weihnachtsmärkte mit klassischem Kunsthandwerk gibt es in Wien auch einige Märkte, wo Designer originelle und individuelle Kreationen zum Verkauf anbieten. Einer dieser Design-Weihnachtsmärkte findet Anfang Dezember im MuseumsQuartier (MQ) statt. Beim WeihnachtsQuartier zeigen ausgewählte Designer auf rund 1.000 Quadratmetern abwechslungsreiche und kreative Ideen für alle Lebensbereiche - von Einrichtungsaccessoires aus Glas und Keramik bis zu Mode und Schmuck.

Eine vorweihnachtliche Shoppingsause gibt es auch beim Designmarkt „Oh Edelstoff“ in der Marx Halle. Liebevoll handgefertigte Mode, Accessoires, Schmuck, Kids-Design und Kunst von 140 Designern aus Österreich und den Nachbarländern warten auf die Besucher. Und zusätzlich ein großer Bereich mit Streetfood.

An zwei Advent-Wochenenden lädt der Kunst & Kram Weihnachtsmarkt in die Bunkerei/Punscherei im Augarten. Dort stöbert man unter künstlerischen, praktischen und essbaren Dingen nach Geschenken. Der Markt bietet zeitgenössisches Handwerk, Textilien und junge Mode-Labels, kulinarische Produkte, Lese- und Musikstoff. Für eine adventliche Stimmung sorgen Maroni, Punsch und Lagerfeuer.

Weihnachtswunderwelt nennt sich ein Adventmarkt für Genuss, Design und Lifestyle in Wien Mitte – The Mall. Eine bunte Auswahl an Independent Labels und kleinen Manufakturen offeriert kreative Geschenkideen.

Im Schloss Cobenzl, mit herrlichem Blick auf Wien, wird heuer das Winter Festival veranstaltet. Der Schlosspark verwandelt sich in einen Adventmarkt – abseits von Klischees. Hier wird Gebrauchskunst angeboten und selbst hergestellt. Für Stärkung sorgen Punsch, Maroni und ausgewählte Speisen. Das breit gefächerte Programm für Groß und Klein bietet u. a. Indoor-Minigolf, Puppentheater, Wohnzimmerkonzerte und Kaminfeuerlesungen.

Der Creau Advent findet in den ehemaligen Pferdestallungen der Trabrennbahn Krieau statt. Hier ist viel Platz für eine einzigartige Mischung aus coolem Design, angesagten Labels, Streetfood, Lesungen, Performance und Musik. Beim größten begehbaren Adventkalender der Welt öffnet sich von 1. bis 24. Dezember jeden Tag eine Tür von 24 Pferdeboxen, in denen sich eine Überraschung verbirgt. Zusätzlich bietet ein Weihnachtsmarkt eine Entdeckungsreise durch die Wiener Designszene.

WeihnachtsQuartier im MQ

1.-3.12.2017
Ovalhalle, Arena21, Q21 im MQ
Fr 14-20, Sa 10-20, So 10-19 Uhr
Eintritt frei
www.weihnachtsquartier.at

Oh Edelstoff

2.-3.12.2017
Sa 11-20, So 11-18- Uhr
Eintritt: 4 Euro
http://edelstoff.or.at

Kunst & Kram Weihnachtsmarkt

8.-10.12. und 15.-17.12.2017
Jeweils 14-22 Uhr
Eintritt frei

Die Schankwirtschaft im Augarten

Obere Augartenstraße 1a, 1020 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 12:00 - 22:00
    • Sa - So, 10:00 - 22:00
    • feiertags, 10:00 - 22:00
    • Nur bei Schönwetter geöffnet. Sperrstunde im Hof: 22 Uhr, im Garten: 21 Uhr
zu meinem Reiseplan hinzufügen

Weihnachtswunderwelt

4.12.-23.12.2017
Mo-Mi 9-20, Do-Fr 9-21, Sa 9-18 Uhr
Eintritt frei
https://modepalast.com/weihnachtswunderwelt-wien-mitte-the-mall/

Wien Mitte - The Mall

Landstraßer Hauptstraße 1b, 1030 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Mi, 09:00 - 20:00
    • Do - Fr, 09:00 - 21:00
    • Sa, 09:00 - 18:00
zu meinem Reiseplan hinzufügen

Winter Festival

7.-10.12.2017
Do 16-22, Fr-Sa 11-22, So 11-20 Uhr
Eintritt frei
www.luftschloss.wien

Creau Advent

1.-24.12.2017
Mo-Fr 16-22, Sa, So & Ftg 14-22 Uhr
Türchenöffnungszeiten: Mo-Fr um 18.30 Uhr, Sa, So & Ftg um 16 Uhr
Eintritt: 2 Euro
www.creau.at

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *