Flex
© Flex

Flex

Das Flex ist mittlerweile ein Dinosaurier unter den Wiener Clubs. 1990 gegründet übersiedelte der Club 1995 in einen stillgelegten U-Bahn-Schacht am Donaukanal. Seither steht das Flex für besten Sound der Stadt. Was mit einer Ausrichtung auf Rock begann, hatte später einen Fokus auf Techno und Dub. Heute ist das Flex ein beliebter Club für die junge Drum’n‘Bass-Szene.

Bei sommerlichen Temperaturen ist nicht nur der Dancefloor bestens gefüllt, auch am Ufer des Donaukanals sitzt man gerne beisammen. Seit einiger Zeit bietet das ausgebaute Flex Cafe einen eigenen, immer gut besuchten Floor.

Neben den wechselnden Clubs sind besonders die vielen Konzerte ein Highlight. Newcomer bis zu erfolgreichen internationalen Acts aus verschiedensten Musikrichtungen geben sich das Mikrofon in die Hand.

Flex

Donaukanal - Augartenbrücke, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Club Do - Sa, 23:00 - 06:00
    • Veranstaltungen und Konzerte siehe Webseite.
zu meinem Reiseplan hinzufügen
Flex Innenansicht
© David Auner
Club Flex
© Richard Taylor
Flex Café, Innenansicht
© WienTourismus/David Auner
Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *