25hours Hotel Dachboden Bar, Blick auf Terrasse

Dachboden im 25hours Hotel

Die 25hours Hotelkette machte aus einem alten Studentenheim in der Nähe des MuseumsQuartiers ein hippes Designhotel. Dem klassischen, schmucklosen Stahlbetonbau aus den 1970er-Jahren wurden drei zusätzliche Etagen aus Glas aufgesetzt. Im obersten Stockwerk, dem so genannten Dachboden, ist eine Bar eingezogen. Und so eine Bar hat in dieser Gegend lange gefehlt. In entspannter und gemütlicher Atmosphäre bietet sich ein sensationeller Blick auf die Ringbauten und die angrenzenden Palais.

Das gesamte Hotel - und somit auch die Bar - ist dem Thema Zirkus gewidmet. Nicht nur die Zimmer, sondern auch die Bar im Dachboden sind mit interessanten und witzigen Fundstücken aus der Zirkusmanege ausgestattet. Darunter viele Originale aus der Blütezeit des Varietés Anfang des 20. Jahrhunderts. Metallgitter werden als Raumteiler eingesetzt und erinnern an Raubtierkäfige, von der Decke hängt ein Fahrrad. Die großen Sofas und der lange Tisch fördern die Kommunikation und machen den Dachboden im 25hours Hotel zu einem verlängerten Wohnzimmer. Am Abend hat die Bar ihren größten Reiz. Manchmal legen auch DJs auf und sorgen dafür, dass der Drink mit dem richtigen Sound noch ein bisschen besser schmeckt.

Dachboden-Bar im 25hours Hotel

Lerchenfelder Straße 1-3, 1070 Wien
25hours Hotel Dachboden Bar, Blick auf Terrasse
25hours Hotel Dachboden Bar, Innenansicht Cocktail-Bar
25hours Hotel Dachboden Bar, Innenansicht Cocktail-Bar
25hours Hotel Dachboden Bar, Innenansicht Cocktail-Bar
Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede