Dachterrassen-Bar Aurora Andaz
© Andaz Vienna Am Belvedere

Die besten Freiluft-Bars

Rooftop-Bars sind im Sommer die angesagtesten Locations. Was gibt es Schöneres, als bei einem guten Cocktail den Blick über Wien zu genießen. Perfekt für einen Sundowner ist die Atmosphere Rooftop Bar am Dach des Ritz-Carlton Vienna an der Wiener Ringstraße. Hier werden vor allem erfrischende Highballs serviert, das Team des Restaurants Pastamara schickt mediterrane Gerichte aus der Küche.

Einen ganz anderen Blickwinkel auf die Stadt bietet die Aurora Rooftop Bar am Hotel Andaz Vienna Am Belvedere. Von der Cocktail-Bar im 16. Stock sieht man nämlich sogar auf das Belvedere. Nordisches Design, ebensolches Barfood und außergewöhnliche Drinks überraschen hier die Besucher.

Auch am Dach des Grand Hotels Wien lockt eine Freiluft-Bar, die sogar diesen Namen trägt. Die Freiluft Grand Rooftop-Bar bietet feinste Sushi-Gerichte des Haubenlokals Unkai zu klassischen Cocktails. Und einen tollen Blick auf die Wiener Ringstraße.

Zurück am Boden geht es in die HeldenBar. Umgeben von Palmen und Orangenbäumen trinkt man hier die Cocktails vor dem Weltmuseum Wien, direkt am Heldenplatz. Jeden Donnerstag ab 17 Uhr zieht bei Picnic Italiano italienisches Aperitivo-Flair ein, den Freitag hostet der Radiosender Superfly mit seinen DJ-Sessions. Eine angenehme Lounge-Atmosphäre. Um 23 Uhr ist Schluss, ein Vespacar bringt die Besucher danach in die Lvdwig Bar.

Die Kleinod Cocktailbars betreiben im Wiener Stadtpark auch eine Sommer-Dependance. Herrliche Cocktails und französische Küche sorgen für das perfekte mediterrane Flair im Kleinod Stadtgarten. Bäume spenden Schatten vor der Sommerhitze, eine entspannende und gleichzeitig angesagte Grün-Oase mitten in der Stadt.

Nur ein paar Schritte weiter lädt heuer beim Sommer im Park die Barszene ebenfalls zum Cocktail-Trinken ein. Elf ausgewählte Bars präsentieren hier erfrischende Sommerdrinks, die sich auf der Terrasse des Kursalons Hübner und in dessen großer Parkanlage genießen lassen.

Heinz Kaiser, Ikone der Wiener Barszene und Inhaber der Cocktailbar Dino’s Apothecary, betreibt heuer ebenfalls eine Sommerbar. Schräg hinter der Urania, eingebettet zwischen Ministerien, gibt es in der Tintenbar Cocktails, Grillerei und Musik.

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *