Die Inhalte dieser Seite sind archiviert worden und unter Umständen nicht mehr aktuell.

Modeinstallation

Take Modefestival

Von 25. bis 29. April wird die Alte Post in der Wiener Innenstadt zur Drehscheibe der heimischen Modeszene. Fashion Shows, Performances, Ausstellungen, Installationen und Talks beleuchten beim Take Festival for Independent Fashion and Arts das Thema Mode aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Den Auftakt zum Festival macht die Verleihung der AFA Austrian Fashion Awards am 25. April (21 Uhr). Alle nominierten Designer und Gewinner werden im Rahmen einer künstlerisch inszenierten Modepräsentation vorgestellt. Am 26. April um 18 Uhr wird der Parcours eröffnet: Hier präsentieren über 30 Designer, Fotografen, Künstler und Kuratoren ausgewählte Arbeiten, die von Mode, Fotografie, Kunst und Design bis zu Film- und Videobeiträgen reichen. Die Ausstellungen im Parcours sind während des gesamten Festivals zu besichtigen.

Modeschauen und Pop-Up-Store

Am 27. April um 20 Uhr folgt die Departure Fashion Night. Fünf ausgewählte und von der Kreativagentur Departure geförderte österreichische Designer(-Kollektive) präsentieren an diesem Abend ihre Kollektionen in individuellen, multimedialen Shows.

Während des Festivals finden laufend Diskussionsrunden und Screenings statt, ein Pop-Up-Store mit Mode von zahlreichen Designern lädt bei freiem Eintritt zum Einkaufen ein. Und natürlich klingt jeder Festivaltag mit einer Party aus ...

Take Festival for Independent Fashion and Arts

25.-29.4.2017
www.take-festival.com
Parcours: 26.4. 19-22 Uhr, 27.-29.4. 18-22 Uhr
Pop-Up-Store: 27.4. 21-23 Uhr, 28.-29.4. 17.30-22 Uhr

Tickets: www.wien-ticket.at

Alte Post

Dominikanerbastei 11, 1010 Wien
zu meinem Reiseplan hinzufügen
Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *