Modegeschäft von innen

Kirchengasse im Trend

Nach Neubaugasse und Lindengasse hat sich im Kreativbezirk Neubau die Kirchengasse als weitere Mini-Shoppingmeile abseits des Mainstreams etabliert. Ein gelungenes Beispiel dafür ist Sight (siehe Bild rechts), das junges Modedesign aus Österreich, Deutschland, Italien und Ungarn führt. Die passenden Sneakers gibt es bei Zapateria. Sportschuh-Fans geraten bei den raren Modellen von Adidas, Boxfresh und Onitsuka Tiger ins Schwärmen.

Flippige und bunte Mode finden Besucher bei Disaster Clothing. Spanische und österreichische Labels hängen an den Stangen. Nebenan hat das Fair-Trade-zertifizierte, österreichische Modelabel Göttin des Glücks seine Heimat. Nachhaltige und fair produzierte Mode verkauft auch Zerum. Das junge Modelabel hat sowohl Damen- als auch Männermode im Programm.

Puristische und klare Linien sind Markenzeichen von ulliKo. Die Mode in dem Shop am Beginn der Kirchengasse steht im Zeichen von Schwarz, Weiß und Rot. Im Shop nebenan residiert Designerin Lisi Lang mit ihrem Label lila und präsentiert luftige, leicht fallende Damenmode.

Mit Ferrari Zöchling residiert in der Kirchengasse ein weiteres heimisches Mode-Label. Die Entwürfe sind bekannt für die besonders schönen Prints, die in Zusammenarbeit mit Künstlern entstehen. Nebenan werden im Pollsiri Modeatelier edle Kostüme sowie Abend- und Cocktailkleider nach Maß angefertigt, Herren können sich hier Anzüge und Hemden schneidern lassen.

Mode aus Skandinavien liegt im Moment schwer im Trend. Labels wie Ganni, Mads Nørgaard, Cheap Monday oder Just Female sind im Laden "Kauf dich glücklich" erhältlich, zusätzlich sorgen eine Café-Ecke und die hauseigene "Kauf dich glücklich"-Kollektion des deutschen Unternehmens für ein besonderes Einkaufserlebnis. Coolness ist aber keine Frage des Alters: Bei Herr und Frau Klein nur ein paar Schritte entfernt gibt es lässige Bodys für die Kleinsten und garantiert unkitschige Shirts, Hosen und Kleider für die etwas Größeren.

Auch Designartikel und Accessoires gibt es in der Kirchengasse. Le Shop ist ein origineller Geschenkeladen mit nachhaltig und fair produzierten Designstücken. Tür an Tür ist der Schmuckladen untergebracht. Wer auf der Suche nach zarten und verspielten Einzelstücken aus Gold, Silber und Stein ist, liegt hier richtig.

Die Buntique ist ein Hotspot für handgemachtes Design. Hier findet man bunte Baby-Mobiles, lustige Hand- und Fingerpuppen, originelle Grußkarten, selbst gebundene Notizblöcke, Original-Druckgrafiken oder Accessoires aus Filz und Papier. Comic-Liebhaber werden in der Bilderboxvienna fündig, wo speziell Graphic Novels und Mangas angeboten werden, auch in Originalsprachen aus den USA und Frankreich.

Zapateria

Kirchengasse 26 , 1070 Wien

Disaster Clothing

Kirchengasse 19 , 1070 Wien

Göttin des Glücks

Kirchengasse 17, 1070 Wien

Zerum

Kirchengasse 13, 1070 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Mi, 10:00 - 19:00
    • Do - Fr, 10:00 - 20:00
    • Sa, 10:00 - 18:00

ulliKo

Kirchengasse 7, 1070 Wien

lila

Kirchengasse 7, 1070 Wien

Ferrari Zöchling

Kirchengasse 27/4, 1070 Wien

Pollsiri Modeatelier

Kirchengasse 25, 1070 Wien

Kauf dich glücklich

Kirchengasse 9, 1070 Wien

Herr und Frau Klein Kindermode

Kirchengasse 7, 1070 Wien

Le Shop

Kirchengasse 40, 1070 Wien

Schmuckladen

Kirchengasse 40, 1070 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mi, 13:00 - 18:30
    • Do - Fr, 11:00 - 18:30
    • Sa, 11:00 - 17:00

Die Buntique

Kirchengasse 26, 1070 Wien

Bilderboxvienna

Kirchengasse 40/1, 1070 Wien

 

Creative Shops in the 7th District

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede