Die Inhalte dieser Seite sind archiviert worden und unter Umständen nicht mehr aktuell.

Schmuck

Wiener Schmucktage

Ganz schön schmuck wird es vom 8. bis 12.11. an ausgewählten Locations in Wien, wenn heimische Schmuckschaffende ihre Unikate in höchster handwerklicher Qualität dem interessierten Publikum präsentieren und einen Einblick in die kreative Schmuckszene der Stadt geben. Zudem steht die ganze Vielfalt des Schmuckhandwerks fünf Tage lang im Mittelpunkt zahlreicher Veranstaltungen. Den Auftakt macht am 8.11. das Event "Jewellery Unchained: Talking About Jewellery As Art" in der Säulenhalle des MAK – Museum für Angewandte Kunst/Gegenwartskunst. Zehn von einer Jury ausgewählte internationale Schmuckdesigner präsentieren hier ihre zeitgenössischen Werke und werden über ihre Arbeitsweise, Materialien, Techniken und grundsätzliche Fragen sprechen.

Einblicke in die Schmucksammlungen der Museen

Erstmals sind heuer auch die Museen bei den Wiener Schmucktagen präsent. Experten des Naturhistorischen Museums sowie des Kunsthistorischen Museums, der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste, des MAK und des Volkskundemuseums Wien geben vom 8. bis 13.11. in Führungen Einblicke in ihre Sammlungsbestände und thematisieren Schmuck unter verschiedenen Aspekten. Weiterer Höhepunkt der Schmucktage bildet am 9.11. die Schmuck.Nacht, in der unter dem Motto "Von Schmuck besessen sein" Galerien, Bildungsinstitutionen und Geschäfte aktuelle Schmuckarbeiten in Einzel- oder Gruppenausstellungen darbieten - vom innovativen Autorenschmuck über Objektkunst bis hin zu Upcycling-Design und aktuellen Tendenzen in der traditionellen Goldschmiedekunst. Workshops, Touren, Atelierbesuche und Vorträge runden das Angebot der diesjährigen Wiener Schmucktage ab.

Wiener Schmucktage 2016

8.-12. November 2016 an 28 Orten in Wien
Detailprogramm und Anmeldungen unter www.wienerschmucktage.at

Auf.Takt. "Jewellery Unchained: Talking About Jewellery As Art"
8. November 2016, 19.30 Uhr im MAK

MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst/Gegenwartskunst

Stubenring 5 , 1010 Wien
  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.   €0
    • Freier Eintritt im Rahmen der MAK NITE am Dienstag von 18-22 Uhr
    • Ihr Vorteil mit der Wien-Karte: -24/5%
  • Öffnungszeiten

    • Di, 10:00 - 22:00
    • Mi - So, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • stufenlos
        beim Personaleingang Weiskirchnerstraße
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Ausstellungsräume mit Lift erreichbar

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede