Nathaniel Drew in Wien

Sie sind hier:

YouTube-Star Nathaniel Drew in Wien

Mit seinen Videos auf YouTube erreicht der in Paris lebende Amerikaner mittlerweile ein Millionenpublikum. Seine aktuelle Geschichte über den Umgang mit persönlichen Krisen und Rückschlägen drehte er in Wien. Da Nathaniel auf seinen Reisen am liebsten neue Menschen, Ansichten und Lebensphilosophien kennenlernt, war Wien der perfekte Ort: Das Wiener Kaffeehaus und der Wiener Heurige sind die besten Plätze dafür. Spontan badet er auch mit seinem Kameramann und neu gefundenen Freund:innen in der (k)alten Donau, um aus dem Alltag auszubrechen und neue Kraft zu tanken. Sein Fazit: Das geht in Wien besonders gut!

Nathaniel Drew in Wien - The Secret to Thriving in Hard Times

"Ich habe mich dazu entschlossen, von der Welt um mich herum zu lernen." - Nathaniel Drew

Drew ist kein gewöhnlicher Tourist. Obwohl Wien über ein großes Sightseeing- und Kultur-Angebot verfügt (das er auch in seinem Film zeigt), entdeckt er die Stadt mit Hilfe einiger Wiener:innen auf eine sehr soziale Weise. "Mental Clarity" ist eines der Stichwörter dabei. Die Wiener Mentalität und das Wiener Lebensgefühl haben es ihm besonders angetan.

Die für Wien typische Doppeldeutigkeit und die gleichzeitige Präsenz von Gegensätzen - traditionell und alternativ, reserviert, aber trotzdem weltoffen, historisch und modern - stehen für den erfolgreichen Blogger sinnbildlich für das Leben und alle Schwierigkeiten, denen wir auf unseren Wegen begegnen. Wien präsentiert sich dabei auch gemütlich und vertraut: eine Stadt, wo man die Seele baumeln lassen kann.

Alle Locations aus dem Video:

Riesenrad

Prater
1020 Wien
  • Vienna City Card

    • Ihr Vorteil mit der Vienna City Card: -8%

      Zusatzinformation zum Angebot: Normalpreis: 13,50€

  • Öffnungszeiten

    • täglich, 10:00 - 22:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Automatische Schiebetüre200 cm breit)
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        im Parkhaus Ausstellungsstraße
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Zugang zu den Ausstellungsräumen, Restaurant / Café stufenlos.
      Zufahrtsrampe für Rollstühle, alle Riesenradwaggons für überbreite Rollstühle geeignet.

Wien Hauptbahnhof

Am Hauptbahnhof
1100 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
        Zugänge über Karl-Popper-Straße und über den Vorplatz Süd bei der Sonnwendgasse
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Induktive Höranlagen.
 Anmeldung für Assistenz am Bahnsteig für Rollstuhlfahrer: Tel. +43 (0)5 1717 Menüführung 5, e-mail: mobilitaetsservice@pv.oebb.at.

Kunsthistorisches Museum Wien

Maria-Theresien-Platz
1010 Wien
  • Vienna City Card

    • Ihr Vorteil mit der Vienna City Card: -6%

      Zusatzinformation zum Angebot: Normalpreis: 18€ / Vorteil: 1 € / Audioguide 5€ statt 6€

  • Öffnungszeiten

    • Di - So, 10:00 - 18:00
    • Do, 10:00 - 21:00
    • Juni bis August täglich geöffnet

  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 5 Stufen (Doppelschwingtüre300 cm breit)
        Eingang Maria Theresien-Platz, keine Rampe
    • Nebeneingang

      • Eingang Maria Theresien-Platz, keine Rampe
    • Parkplätze Haupteingang
      • 5 Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Standort Heldenplatz
    • Lift vorhanden
      • Tür 99 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlleihe möglich (bitte am Vortag reservieren). Auf Anfrage spezielle Führungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen sowie Tastführungen für Blinde und sehschwache Menschen (Tel. +43 1 525 24-5202). Drei Meisterwerke der Renaissancesammlung der Gemäldegalerie, ausgewählte Objekte der Kunstkammer, der Ägyptisch-Orientalischen Sammlung und der Sammlung antiker Altertümer stehen als Abgüsse für sehbehinderte und blinde Personen zum Ertasten zur Verfügung. Dazu gibt es eine Broschüre in Brailleschrift mit Bildbeschreibungen. Das Kunsthistorische Museum bietet Workhops für Menschen mit Demenz an (Tel. +43 1 525 24-5202 or Email:kunstvermittlung@khm.at) Rollstuhlfahrer, die über den Burgring das Museum besuchen, können ihr Ticket im Shop im Vestibül kaufen.

    • Anmerkungen

      Das Museum als ein Ort der Begegnung und sinnlichen Wahrnehmung bietet reichhaltige Möglichkeiten, bei betroffenen Menschen durch die gemeinsame Kunstbetrachtung und anschließende kreative Tätigkeit Emotionen zu stimulieren und zu einem aktiven Miteinander zu motivieren.
      Induktionsschleifen beim Audioguidestand vorhanden.

      http://www.khm.at/erfahren/kunstvermittlung/barrierefreie-angebote

Café Jelinek

Otto-Bauer-Gasse 5
1060 Wien

Prater

Prater
1020 Wien
  • Öffnungszeiten

    • 15. März bis 31. Oktober
      Hauptsaison
    • täglich, 12:00 - 20:00
    • Witterungsabhängig

  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        beim Riesenrad und beim Schweizerhaus (Waldsteingartenstraße)
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Barrierefreie WCs: Messegelände/Parkplatz, 1.-Mai-Straße (Mitte), Calafattiplatz.

Café Hawelka

Dorotheergasse 6
1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Do, 08:00 - 00:00
    • Fr - Sa, 08:00 - 01:00
    • So, 10:00 - 00:00
    • feiertags, 10:00 - 00:00

Alte Donau

Alte Donau
1220 Wien

Buschenschank Wagnerei

Eroicagasse 45
1190 Wien
  • Öffnungszeiten

      • 08.12.2022 15:00 - 23:00
      • 09.12.2022 15:00 - 23:00
      • 10.12.2022 13:00 - 23:00
      • 11.12.2022 13:00 - 23:00
      • 12.12.2022 15:00 - 23:00
      • 13.12.2022 15:00 - 23:00
      • 14.12.2022 15:00 - 23:00

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *