Beethoven-Bronze-Büste im Beethoven Museum, zum Kapitel "vermachen"
© Wien Museum, Foto: Klaus Pichler

Beethovens Comeback

Sonderausstellungen

Beethoven. Menschenwelt und Götterfunken
2020 präsentiert die Österreichische Nationalbibliothek im Prunksaal Originalbriefe und Handschriften von herausragenden Werken Beethovens. Gezeigt werden in der Schau u. a. Seiten aus der 9. Symphonie sowie der Autograph von Beethovens einzigem Violinkonzert (op. 61). Zusätzlich zu den 130 Briefen aus der Hand des Meisters ist die Musiksammlung der Nationalbibliothek auch im Besitz der "Sammlung Hoboken", die nahezu alle Erst- und Frühdrucke von Beethovens Werken umfasst. (29.5.2019 – 10.1.2021)

Beethoven bewegt
Das Kunsthistorische Museum Wien bereitet eine Schau vor, die mit Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen, unter Einsatz von Film, Video und Performance eine visuelle Brücke von der Zeit Beethovens zur Gegenwart schlägt. Zu sehen: Gemälde von Caspar David Friedrich, Skizzenbücher William Turners, Grafiken von Francisco de Goya und Jorinde Voigt, Skulpturen von Auguste Rodin, Rebecca Horn und John Baldessari, eine performative Skulptur von Tino Sehgal, Videos u. v. m. (29.9.2020 – 24.1.2021; in Kooperation mit dem Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien). Zur Einstimmung: Spotify-Podcast und -Playlist auf www.beethovenbewegt.at

Die Trias der Wiener Klassik: Haydn – Mozart – Beethoven
Die drei Komponisten prägten ihre Epoche der Musikgeschichte, die "Wiener Klassik". Die Ausstellung im Mozarthaus Vienna spürt Gemeinsamkeiten, Parallelen und Gegensätzen der drei Giganten der Musikwelt nach. Mozart und Haydn waren eng befreundet und musizierten gemeinsam in Mozarts Wohnung (heute im Mozarthaus Vienna). Beethoven wäre gern ein Schüler Mozarts geworden, später wurde Haydn sein Lehrer. (31.5.2020 – 30.1.2022)

Inspiration Beethoven. Eine Symphonie in Bildern aus Wien 1900
Beethovens 6. Symphonie, die Pastorale, inspirierte 1899 den Wiener Jugendstilmaler und Klimt-Kollegen Josef Maria Auchentaller zu einem monumentalen Bildprogramm für das Musikzimmer des Schmuckfabrikanten Scheid. Dieses wird erstmals im Leopold Museum rekonstruiert und steht idealtypisch für die Beethovenverehrung der Künstler der Wiener Secession um 1900. (27.11.2020 - 4.4.2021)

Beethoven und seine ZeitgenossInnen
Das Bestattungsmuseum am Wiener Zentralfriedhof zeigt hunderte skurrile Ausstellungsstücke zur einzigartigen Wiener Bestattungskultur, etwa den wiederverwendbaren Sparsarg. Die Beethoven-Sonderschau wirft einen Blick auf Beethovens Leben und Sterben. - Mit u. a. den Totenmasken von Ludwig van Beethoven, Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert. Tipp: Originelle Shopartikel! (Bis Ende 2020)

Beethoven und seine Verleger
Die Wienbibliothek im Rathaus verfügt über eine hochkarätige Musiksammlung, wo in der Sonderschau Briefe Beethovens, Erst- und Frühausgaben seiner Werke und ein Fragment aus der autographen Partitur der Ouvertüre "Zur Weihe des Hauses" gezeigt werden. Themen sind das Musikverlagswesen, Mäzenatentum, Raubdrucke und sein Nachlass. (Bis 20.11.2020; s. Web  – Eintritt frei)

Dauerhaft geöffnet

Das Beethoven Museum (Sonderprogramm 2020!) gilt mit seinen zahlreichen Exponaten aus dem und rund um das Leben des Meisters in Wien als "das" Wiener Beethoven-Zentrum. In diesem Haus komponierte "Ludwig van" Klavierstücke und Violinsonaten sowie das Oratorium "Christus am Ölberge" und er arbeitete an der "Eroica"-Symphonie. Hier entstand auch jener berühmte, nie abgesandte Brief an seine Brüder: das "Heiligenstädter Testament", in dem der große Musiker seine fortschreitende Taubheit thematisierte.

Das Haus der Musik setzt im Beethoven-Jahr eine Fülle von Aktivitäten:

  • Herzstück ist die Dauerschau im Beethoven-Raum, neu arrangiert für 2020: eine Lebend- und eine Totenmaske des Komponisten, Autographen, Bühnenbildentwürfe, Schautafel mit Beethovens 68 Wiener Wohnungen, die Hörrohr-Station und Originaldokumente. Dazu die originale Eingangstüre aus Beethovens letzter Wohnung. Für 2020 kamen Briefe Beethovens und Blätter aus seinen Haushaltsbüchern aus der Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek dazu.
  • Themenführungen: "Hör auf Ludwig" für Familien und "Beethoven In & Out" - Museum und City Walking Tour für Erwachsene
  • Bei der Klanginstallation "Inside Beethoven" erfahren Besucher mit neuester Musikelektronik und raffiniertem Raumdesign, wie es sich anfühlt und anhört, Teil eines Musik-Ensembles zu sein (11.11.2020 - 1.3.2021).
  • Der ungarische Bildhauer Marton Barabas stellt im Innenhof Skulpturen aus Bauteilen historischer Klaviere aus ("Hommage à Beethoven", 10.9.2020 – Frühjahr 2021).
  • "Beethoven-Pfad" mit 15 Stationen durch alle vier Etagen im Haus der Musik. Für Kinder gibt es einen eigenen Pfad.
  • Kinderkonzerte "Herr Beethoven macht Musik" mit Marko Simsa
  • Die interaktive Karte HdM Beethoven Citymap führt zu all jenen Orten, an denen Beethoven in Wien und Wien Umgebung gelebt hat. Mit Infos zu Beethoven und zur Zugängigkeit der Orte.

Zu einer musikgeschichtlichen Zeitreise lädt die Sammlung Alter Musikinstrumente ein. Immerhin beherbergt sie in ihren Ausstellungsräumen sowie im prunkvollen Marmorsaal zwei berühmte Beethoven-Portraits und eine Büste des Meisters, dazu zwei Hammerflügel und zwei Blasinstrumente mit Beethovenbezug sowie zahlreiche Originalinstrumente, die die Musikwelt der Beethoven-Ära lebendig machen.

1902 widmeten die Künstler der Wiener Secession eine ganze Schau dem Genie des Komponisten Ludwig van Beethoven. Aus diesem Anlass schuf Gustav Klimt ein 34 Meter langes und zwei Meter hohes Wandgemälde, das Beethovens "Neunte" und deren Interpretation durch Richard Wagner thematisiert. Heute gilt der Beethoven-Fries in der Secession als eines der Hauptwerke des Wiener Jugendstils. 2020 gibt’s Musikgenuss zum Kunst-Schauen dazu: Man kann über Kopfhörer den 4. Satz aus der Neunten, gespielt von den Wiener Symphonikern, hören.

Im malerischen Pasqualatihaus auf der Mölkerbastei an der Ringstraße lebte Beethoven mit Unterbrechungen insgesamt acht Jahre – in einer Wohnung, die ihm sein Gönner Johann Baptist Freiherr von Pasqualati zur Verfügung stellte. Hier schrieb er an seiner Oper "Fidelio" und verfasste einige Symphonien sowie das bekannte Klavierwerk "Für Elise".

Beethoven hören: Alle Beethoven-Konzerte 2020

Haus der Musik Das Klangmuseum

Seilerstätte 30 , 1010 Wien
  • Vienna City Card

  • Preise

    • Erwachsene   €13
    • Kinder (0 bis 3 Jahre)  €0
    • Kinder (4 bis 11 Jahre)  €6
    • Familie   €29
    • Night Ticket (tgl. 20-22 Uhr): 6,5 €. Kombi-Ticket Haus der Musik & Mozarthaus Vienna: 18 €.
  • Öffnungszeiten

    • Mo, 10:00 - 22:00
    • Di, 10:00 - 22:00
    • Mi, 10:00 - 22:00
    • Do, 10:00 - 22:00
    • Fr, 10:00 - 22:00
    • Sa, 10:00 - 22:00
    • So, 10:00 - 22:00
    • feiertags, 10:00 - 22:00
    • 24.12. 10:00 - 18:00, 23.03. 10:00 - 18:00 (17:00 letzter Einlass)
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Automatische Schiebetüre )
    • Nebeneingang
      • stufenlos
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Auf Anfrage Führungen in Gebärdensprache, sowie Führungen für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen.

    • Anmerkungen

      Zugang zu allen Ausstellungsräumen über Lift und dem Café stufenlos

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Sammlung alter Musikinstrumente

Hofburg, Neue Burg, Heldenplatz (Weltmuseum), 1010 Wien
  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.   €0
  • Öffnungszeiten

    • Mo, 10:00 - 18:00
    • Di, 10:00 - 18:00
    • Do, 10:00 - 18:00
    • Fr, 10:00 - 21:00
    • Sa, 10:00 - 18:00
    • So, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Automatische Schiebetüre )
        über das Weltmuseum Wien mittels Platformlift
    • Parkplätze Haupteingang
      • 5 Behinderten-Parkplätze vorhanden
        am Heldenplatz
    • Lift vorhanden
      • 140 cm breit und 120 cm tief , Tür 65 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlverleih möglich (bitte am Vortag reservieren)
      Auf Anfrage Tastführungen für sehschwache und blinde Menschen. Führungen in Gebärdensprach und in leichter Sprache.
      Weitere Informationen: kunstvermittlung@khm.at oder Tel. +43-1-525 24-5202

    • Anmerkungen

      Alle Ausstellungsflächen sind mittels Lift erreichbar.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Österreichische Nationalbibliothek

Josefsplatz 1 , 1010 Wien
  • Vienna City Card

  • Öffnungszeiten

    • Di, 10:00 - 18:00
    • Mi, 10:00 - 18:00
    • Do, 10:00 - 21:00
    • Fr, 10:00 - 18:00
    • Sa, 10:00 - 18:00
    • So, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Lift vorhanden
      • 122 cm breit und 130 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Führungen für Menschen mit Behinderung und besonderen Bedürfnissen auf Anfrage.

    • Anmerkungen

      Haupteingang im Erdgeschoß und Zugang zum Prunksaal im 1. Stock stufenlos.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Kunsthistorisches Museum Wien

Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien
  • Vienna City Card

  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.   €0
  • Öffnungszeiten

    • Di - So, 10:00 - 18:00
    • Do, 10:00 - 21:00
    • Juni bis August täglich geöffnet
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 5 Stufen (Doppelschwingtüre   300  cm  breit )
        Eingang Maria Theresien-Platz, keine Rampe
    • Nebeneingang
      • stufenlos
        bei Portier, Burgring 5
    • Parkplätze Haupteingang
      • 5 Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Standort Heldenplatz
    • Lift vorhanden
      • 150 cm breit und 130 cm tief , Tür 99 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlleihe möglich (bitte am Vortag reservieren).
      Auf Anfrage spezielle Führungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen sowie Tastführungen für Blinde und sehschwache Menschen (Tel. +43 1 525 24-5202). Drei Meisterwerke der Renaissancesammlung der Gemäldegalerie, ausgewählte Objekte der Kunstkammer, der Ägyptisch-Orientalischen Sammlung und der Sammlung antiker Altertümer stehen als Abgüsse für sehbehinderte und blinde Personen zum Ertasten zur Verfügung. Dazu gibt es eine Broschüre in Brailleschrift mit Bildbeschreibungen.
      Das Kunsthistorische Museum bietet Workhops für Menschen mit Demenz an (Tel. +43 1 525 24-5202 or Email:kunstvermittlung@khm.at)

      Rollstuhlfahrer, die über den Burgring das Museum besuchen, können ihr Ticket im Shop im Vestibül kaufen.

    • Anmerkungen

      Das Museum als ein Ort der Begegnung und sinnlichen Wahrnehmung bietet reichhaltige Möglichkeiten, bei betroffenen Menschen durch die gemeinsame Kunstbetrachtung und anschließende kreative Tätigkeit Emotionen zu stimulieren und zu einem aktiven Miteinander zu motivieren.
      Induktionsschleifen beim Audioguidestand vorhanden

      http://www.khm.at/erfahren/kunstvermittlung/barrierefreie-angebote

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Beethoven Museum

Probusgasse 6, 1190 Wien
  • Vienna City Card

  • Preise

    • Erwachsene   €7
    • Jugendliche unter 19 J.   €0
    • Jeden ersten Sonntag im Monat freier Eintritt für alle
  • Öffnungszeiten

    • Di, 10:00 - 13:00
    • Di, 14:00 - 18:00
    • Mi, 10:00 - 13:00
    • Mi, 14:00 - 18:00
    • Do, 10:00 - 13:00
    • Do, 14:00 - 18:00
    • Fr, 10:00 - 13:00
    • Fr, 14:00 - 18:00
    • Sa, 10:00 - 13:00
    • Sa, 14:00 - 18:00
    • So, 10:00 - 13:00
    • So, 14:00 - 18:00
    • feiertags, 10:00 - 13:00
    • feiertags, 14:00 - 18:00
    • Ausnahmen Öffnungszeiten: 24.12. und 31.12.: 10 bis 13 Uhr. Geschlossen: 1.1., 1.5., 25.12. und alle Feiertage, die auf einen Montag fallen.
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Hof stufenlos zugänglich, Tickets-/Shopbereich 2 Stufen, Toiletten 2 Stufen. Die verschiedenen Ausstellungsräume sind jeweils über mehrere Stufen erreichbar. Sitzgelegenheiten im Hof und bei einzelnen Stationen in den Ausstellungsräumen vorhanden.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Leopold Museum

Museumsplatz 1 , 1070 Wien
  • Vienna City Card

  • Öffnungszeiten

    • Mo, 10:00 - 18:00
    • Mi, 10:00 - 18:00
    • Do, 10:00 - 21:00
    • Fr, 10:00 - 18:00
    • Sa, 10:00 - 18:00
    • So, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre )
    • Parkplätze Haupteingang
      • 4 Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Parkplätze am Areal sind über die Haupteinfahrt / Ecke Volkstheater erreichbar
    • Lift vorhanden
      • 89 cm breit und 210 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Ausstellungsräume und Restaurant/Café sind stufenlos

       

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Mozarthaus Vienna

Domgasse 5, 1010 Wien
  • Vienna City Card

  • Preise

    • Erwachsene   €11
    • Jugendliche unter 19 J.   €4,50
    • Familie   €24
    • Kombi-Ticket mit dem Haus der Musik: 18 €
  • Öffnungszeiten

    • Mo, 10:00 - 19:00
    • Di, 10:00 - 19:00
    • Mi, 10:00 - 19:00
    • Do, 10:00 - 19:00
    • Fr, 10:00 - 19:00
    • Sa, 10:00 - 19:00
    • So, 10:00 - 19:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre   250  cm  breit )
    • Lift vorhanden
      • 150 cm breit und 150 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Zugang zu den Ausstellungsräumen und dem Veranstaltungssaal stufenlos

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Beethoven Pasqualatihaus

Mölker Bastei 8, 1010 Wien
  • Preise

    • Erwachsene   €4
    • Jugendliche unter 19 J.   €0
    • Jeden ersten Sonntag im Monat freier Eintritt für alle
  • Öffnungszeiten

    • Di, 10:00 - 13:00
    • Di, 14:00 - 18:00
    • Mi, 10:00 - 13:00
    • Mi, 14:00 - 18:00
    • Do, 10:00 - 13:00
    • Do, 14:00 - 18:00
    • Fr, 10:00 - 13:00
    • Fr, 14:00 - 18:00
    • Sa, 10:00 - 13:00
    • Sa, 14:00 - 18:00
    • So, 10:00 - 13:00
    • So, 14:00 - 18:00
    • feiertags, 10:00 - 13:00
    • feiertags, 14:05 - 18:00
    • Geschlossen: 1.1., 1.5., 25.12., sowie Ostermontag, Pfingstmontag und andere Feiertage, die auf einen Montag fallen.
  • Barrierefreiheit

    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Wohnung nur über Stufen erreichbar

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Secession

Friedrichstraße 12 , 1010 Wien
  • Vienna City Card

  • Öffnungszeiten

    • Di, 10:00 - 18:00
    • Mi, 10:00 - 18:00
    • Do, 10:00 - 18:00
    • Fr, 10:00 - 18:00
    • Sa, 10:00 - 18:00
    • So, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 13 Stufen (Schwingtüre   120  cm  breit )
    • Nebeneingang
      • stufenlos (Schwingtüre 120 cm breit )
        über Außenlift (Glocke)
    • Lift vorhanden
      • 80 cm breit und 105 cm tief , Tür 80 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Menschen mit Behinderung bezahlen den ermäßigten Eintrittspreis, Begleitpersonen erhalten freien Eintritt.
      (Audioguide gratis mit der Vienna City Card; mit iBeacons-Technologie werden kostenfreie Audiotouren für Smartphones angeboten)

    • Anmerkungen

      Haupträume mit Lift erreichbar, Zugang zu den Ausstellungsräumen und Galerie: mit Lift erreichbar, Beethovenfries (2. Untergeschoß): 18 Stufen (Begleitperson!).
      Grafisches Kabinett: 24 Stufen.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Bestattungsmuseum am Wiener Zentralfriedhof

Simmeringer Hauptstraße 234, 1110 Wien
  • Vienna City Card

  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 09:00 - 16:30
    • 1.3.-2.11. Sa, 10:00 - 17:30
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 12 Stufen (Doppelschwingtüre )
        Rampe: 6% Gefälle mit Zwischenpodesten von 120 cm Länge, Mauerlichte von 160 cm und einer Durchgangslichte von 144 cm (Geländer zu Geländer)
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Alternativ zur Rampe: Eingang über 12 Stiegen 14,66/35 cm, Mauerlichte 160 cm, beidseitiger Handlauf 144 cm Durchgangslichte 144 cm;

       

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Musiksammlung Wienbibliothek

Bartensteingasse 9, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • 29. November bis 29. November
    • Mo - Do, 09:00 - 18:30
    • Fr, 09:00 - 16:30
zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *