Klassische Musik

Wiener Sängerknaben

Sie sind hier:

"Da ist einfach etwas in der Luft."

„Jeder erfolgreiche, auch schon sehr berühmte Musiker träumt immer noch davon, einmal im Jahr in Wien aufzutreten. Ich habe das schon so oft von Agenten und Sängern selbst gehört. Da ist einfach etwas in der Luft.“

Valentina Nafornița

„Ich liebe Wien, weil es meiner Meinung nach ein Ort für jedermann ist. Wien ist eine große Stadt, aber man fühlt sich trotzdem sicher. Wenn man auf der Straße geht, fühlt man sich gut. Vielleicht, weil Wien solch ein internationaler Ort ist und man mit so vielen unterschiedlichen Kulturen in Berührung kommt, so wundervolle und völlig verschiedene Menschen trifft.“
Valentina Nafornița

„Ich denke, Wien war die Stadt der Musik und ist es auch heute noch. Genau aus diesem Grund wollte ich nach Wien ziehen. Wien ist die beste Stadt, wenn man eine starke Affinität zu Musik besitzt. Ich begann mit ungefähr 25 Jahren, hier zu singen: eine Rossini-Oper im Wiener Konzerthaus.“
Juan Diego Flórez

„Mit 14 Jahren begann ich, im Konzerthaus und im Musikverein zu spielen. Ich durfte einmal mit meinem absoluten Lieblingsgeiger – als Dirigent – spielen: mit Yehudi Menuhin. Das werde ich nie vergessen. Ein wahr gewordener Traum. Wie ein Schauspieler davon träumen würde, einen Film mit Cary Grant oder Humphrey Bogart zu drehen. Hollywood ist für die Filmindustrie, was Wien für die klassische Musik ist.“
Julian Rachlin

„Wien hat eine solch lebendige Musikszene: Künstler, die hier auftreten, Musiker, die hier studieren, Saitenmacher wie Thomastik-Infeld, Klavierbauer wie Bösendorfer, Geigenbauer … Es gibt so viele besondere Auftrittsorte, von Jazzclubs wie dem Porgy & Bess bis zu unglaublichen Konzerthäusern. All diese Komponenten bilden ein wundervolles Ganzes.“
Aleksey Igudesman

„In Wien findet man Genuss auf höchster Stufe und Ästhetik jeder Art. Man kann sich voll und ganz selbst ausdrücken. Als ich in Wien lebte, fühlte ich mich frei. So, als könnte ich endlich richtig genießen, was mir das Leben bietet. Der Humor der Menschen hier ist großartig.“
Rebekka Bakken

„Das musikalische Können in Wien ist einfach unglaublich. Viele kommen an unsere wundervollen Musik-Universitäten. Natürlich kann man an den technischen Aspekten feilen, aber bei Musik geht es ums Herz, um die Seele. Man muss hier leben, um das zu verinnerlichen.“
Walter Werzowa

Text: Susanna Burger

Noch mehr coole Storys, spannende Interviews und kuriose Geschichten über Wien gibt´s im neuen Vienna, Intl.