Die Inhalte dieser Seite sind archiviert worden und unter Umständen nicht mehr aktuell.

Wiener Symphoniker

Symphoniker-Open-Air

Vor 71 Jahren war der Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus: Die alliierten Truppen hatten gesiegt. Der 2. Weltkrieg fand damit endlich sein Ende.

Die Wiener Symphoniker, eines der besten Orchester Wiens, und das Mauthausen Komitee Österreich laden - unterstützt von weiteren Organisationen - zu einem Festkonzert auf dem geschichtsträchtigen Heldenplatz. Die universelle Sprache der Musik, die im Mittelpunkt der Veranstaltung steht, soll Ausdruck des Bekenntisses zu Demokratie und Freiheit in Österreich sein.

Christoph von Dohnányi dirigiert die Wiener Symphoniker, als Solist konnte der großartige Bariton Thomas Hampson gewonnen werden.

Programm "Fest der Freude 2016"

  • Arnold Schönberg - "A Survivor from Warsaw"
  • Ludwig van Beethoven - Symphonie Nr. 3 "Eroica"

8.5.2016, 19.30 Uhr
Eintritt frei!
Findet bei jeder Witterung statt. Nur begrenzte Anzahl an Sitzplätzen, die älteren und Personen mit besonderen Bedürfnissen zugedacht sind.
www.mkoe.at
www.wienersymphoniker.at

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede