Wiener Klangstil
© molllom

Stars von morgen an der besten Musik-Uni

Im Fach Musik und darstellende Kunst ist die mdw internationaler Spitzenreiter: Das belegt das Ende Februar 2019 veröffentlichte QS-World-University-Ranking 2019. Gemeinsam mit der Juilliard School for Dance, Drama and Music in New York City landete die mdw auf Platz 1. Ben Sowter, Forschungsdirektor bei QS, begründet die Top-Platzierung so: "In diesem Jahr kann sich keine im Bereich Musik und darstellende Kunst tätige Universität auf ein höheres Ansehen beim akademischen Fachpersonal dieses Bereichs berufen als die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien."

Kein Wunder, denn: An der mdw sind Leidenschaft und Perfektion zuhause - damit sind die künstlerischen Höchstleistungen gewährleistet, für die diese weltberühmte Institution steht. Die Musikstadt Wien hat hier ihren Hot Spot, hier werden musikalische Talente aus aller Welt perfekt ausgebildet. Wer hier die Aufnahmeprüfung schafft, hat bereits 10.000 intensive Stunden mit seinem Instrument verbracht und verfügt über außergewöhnliches Können. Das wird mit Unterstützung der besten Lehrenden bis zum höchsten Level verfeinert. Nicht wenige stehen dann an der absoluten Weltspitze. Zu den Absolventen und ehemaligen Studierenden zählen etwa Alfred Brendel, Friedrich Gulda, Angelika Kirchschlager, Elisabeth Kulman, Gustav Mahler, Zubin Mehta, Birgit Minichmayr, Heinrich Schiff und Mitsuko Uchida.

Bemerkenswert: Die mdw zählt mit 1.300 Veranstaltungen jährlich zu den größten Kulturveranstaltern; zudem sind die Stars von morgen günstig oder sogar gratis zu hören. - Ein Tipp für Musikfreunde, die auf Nicht-Alltägliches Wert legen.

Exklusive Begegnungsmomente 2019

Bei den persönlichen Begegnungen geben Studierende und Lehrende Einblicke in ihr von Leidenschaft zur Musik geprägtes Leben und ihre Arbeit. Das Spektrum ist breit: Kammermusik, Klangregie, Neue und Alte Musik, Rhythmik und Chorgesang – die mdw entführt ihre Gäste in eine Welt der Musik und eröffnet die Möglichkeit, dem nächsten Claudio Abbado oder der nächsten Patricia Kopatchinskaja zu begegnen.

Musikliebhaber können sich zu folgenden Terminen online anmelden, um in einer kleinen Gruppe (meist bis max. 10 Personen) an diesen besonderen Momenten teilzunehmen:

  • 11. April 2019: WebernKammerchor Farewell!
  • 17. Mai 2019: Saxophonfrühling
  • 24. Mai 2019: Neue Musik Schwerpunkt: Friedrich Cerha
  • 15. Juni 2019: mdw Campus Fest
  • 9. Oktober 2019: Musik – Bewegung – Rhythmik
  • November 2019: Die Welt der Technik und Klänge
  • Dezember 2019: Kammermusik

Anmeldung & Detailinfos zu den Terminen

Share this moment: #meetmdw

mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien
zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *