Tanz der Vampire, Musical, Ronacher 2010

Tanz der Vampire

Es heißt wieder Eintauchen in die geheimnisvolle Welt der Blutsauger: Mit Vampirjäger Abronsius und seinem Gehilfen Alfred geht es auf eine Reise in das düstere Reich des Grafen Krolock.

Drei Grafen für Wien

In der Rolle des Graf von Krolock darf man sich gleich auf drei Publikumslieblinge freuen: Drew Sarich (bis Mitte Nov.), Mark Seibert (Mitte Nov. - Ende Dez.) und Thomas Borchert (ab Jan.) teilen sich die Erstbesetzung dieses Parts.

Packende Rockballaden, furiose Tanzszenen, opulente Kostüme und Kulissen, dazu eine Story voll gruseliger Romantik und umwerfender Komik machen Tanz der Vampire zu einem unvergesslichen Erlebnis. Seit seiner Premiere im Jahr 1997 haben bereits 8,5 Millionen Zuseher in 14 Ländern das Musical gesehen – eine beachtliche Erfolgsgeschichte.

Zugrunde liegt der Musical-Version ein bissiger Klassiker: Roman Polanskis Kultfilm "The Fearless Vampire Killer"" aus dem Jahr 1967.

Tanz der Vampire

30.9.2017 - 29.4.2018
(Text und Gesang in deutscher Sprache, englische Übertitelung)
Tickets: www.wien-ticket.at
www.musicalvienna.at

Ronacher

Seilerstätte 9, 1010 Wien
  • Preise

  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • stufenlos (Automatische Schiebetüre 185 cm breit )
        Seilerstätte 9 links neben Eingang
    • Parkplätze Nebeneingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Seilerstätte 9 links neben Eingang, entsprechend gekennzeichnet
    • Lift vorhanden
      • 115 cm breit und 135 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 10 Rollstuhlplätze verfügbar (Parkett, 2 Plätze im regulären Verkauf)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlplatz buchbar an den Tageskassen der Vereinigten Bühnen Wien und telefonisch bei WIEN-TICKET unter +43 1 588 85 bis spätestens 1 Woche vor der Vorstellung um € 10,- (bei Musicalproduktionen der Vereinigten Bühnen Wien) für den Rollstuhlplatz, die Begleitung erhält 50 % Ermäßigung auf den jeweiligen Kartenpreis. Invalide Besucher erhalten 50 % Ermäßigung gegen Vorlage des Invalidenausweises.

    • Anmerkungen

      Blindenführhund mit Führgeschirr und Maulkorb gestattet.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *