Die Inhalte dieser Seite sind archiviert worden und unter Umständen nicht mehr aktuell.

Verleihung des Max Steiner Film Music Achievement Award bei der Gala "Hollywood in Vienna" im Wiener Konzerthaus, es spielt das ORF Radio Symphonieorchester Wien
© Hollywood in Vienna

Hollywood in Vienna

Meisterwerke der Filmmusik, dargeboten vom ORF Radio-Symphonieorchester Wien und hochkarätigen Interpreten – das ist "Hollywood in Vienna" im Wiener Konzerthaus.

Die Gäste:

  • Sopranistin Valentina Nafornita: Sie interpetiert mit dem Chor Neue Wiener Stimmen Hans Zimmers 20-minütige Suite zu The Da Vinci Code
  • Lisa Gerrard - australische Sängerin und Golden Globe Preisträgerin. Sie singt den Titelsong zu The Gladiator.
  • Pedro Eustache - seine Flöten-Soli sind auf zahlreichen Zimmer-Soundtracks (Kung Fu Panda ...) verewigt.
  • Geigenvirtuose Aleksey Igudesman - er komponierte mit Hans Zimmer den Soundtrack zu Sherlock Holmes
  • Die Hans Zimmer Solistinnen Rusanda Panfili, Lucy Landymore, Marie Spaeman

Hans Zimmer wird selbst am Klavier mit dem ORF RSO Wien Inception darbieten.

Die Welt des Hans Zimmer

Oscar-, Golden Globe- und Grammy-Gewinner Hans Zimmer ist einer der ganz Großen der Filmmusikwelt Hollywoods. Für alle Filmgenres hat er komponiert: Thriller (The Da Vinci Code - Sakrileg), Science Fiction (Inception, zuletzt 2017 Blade Runner 2049 gemeinsam mit Benjamin Wallfisch), Sandalen- und Piratenfilme (Gladiator, Fluch der Karibik), ein Geschichtsepos über King Arthur, Animation (Kung Fu Panda, Der König der Löwen), Romantik- bis Tragik-Komödie (Liebe braucht keine Ferien, Besser geht’s nicht, Miss Daisy und ihr Chauffeur), Drama (Rain Man) oder Kriegsfilm (Pearl Harbor).

Max Steiner Award für Hans Zimmer

Die einen beschreiben Hans Zimmer als "Rockstar der Filmmusik", für die anderen gilt er seit mehr als 20 Jahren als einer der innovativsten Symphoniker der Traumfabrik. Zimmer hat als Erster die elektronische Musikwelt in traditionelle Orchester-Arrangements eingebunden. Geboren in Deutschland, lebt er nun in Los Angeles. Ihm wird live bei der Gala Hollywood in Vienna am 19.10.2018 der 10. Max Steiner Film Music Achievement Award verliehen.

Seine orchestralen Filmkompositionen – teilweise eigens von ihm neu arrangiert – sind an diesem Abend erstmals in einem klassischen Konzertsaal zu hören. Das Programm besteht aus den Höhepunkten der Produktion The World of Hans Zimmer - A Symphonic Celebration, die seit April 2018 durch Europa tourt.

TV-Übertragung: Das Konzert wird für TV und Radio aufgezeichnet und international ausgestrahlt. So können hunderttausende Musikfans weltweit die Gala miterleben. Auf ORF III werden Barbara Rett und Aleksey Igudesman am 18.11.2018 um 21:15 Uhr die Gala präsentieren.

Hollywood in Vienna 2018

18.10.2018, 19.30 Uhr (Vorpremiere)
19.10.2018, 19.30 Uhr (Gala mit Preisverleihung)
www.hollywoodinvienna.com

Hollywood in Vienna 2017: The Lion King (Hans Zimmer)

 

 

Wiener Konzerthaus

Lothringerstraße 20, 1030 Wien
  • Preise

  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre   140  cm  breit )
      • Rampe 435  cm  lang
    • Parkplätze Haupteingang
      • 2 Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Lift vorhanden
      • 94 cm breit und 190 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Alle Säle mit Aufzug erreichbar. Rampe im Gebäude.
      2. Lift: Türbreite: 90 cm, Kabinentiefe: 190 cm, Kabinenbreite: 90 cm.
      Rollstuhlplätze: 18 im Großen Saal, 6 im Mozart-Saal, 3 im Schubert-Saal und 4 im Berio-Saal.
      Blindenführhund nach Voranmeldung.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *