Die Inhalte dieser Seite sind archiviert worden und unter Umständen nicht mehr aktuell.

Verleihung des Max Steiner Film Music Achievement Award bei der Gala "Hollywood in Vienna" im Wiener Konzerthaus, es spielt das ORF Radio Symphonieorchester Wien

Hollywood in Vienna

Meisterwerke der Filmmusik, dargeboten vom ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter der Leitung von John Mauceri - das ist "Hollywood in Vienna" im Wiener Konzerthaus. Durch den Abend führt der Hollywood-Filmexperte Steven Gätjen.

Hochkarätige Interpreten sind zu hören: der österreichische Eurovision-Song-Contest-Teilnehmer Nathan Trent, Lebo M (Originalstimme von König der Löwen), der Londoner Westend Star Louise Dearman, der Musicalstar Ethan Freeman, die indisch-britische Sängerin Sohini Alam und die Violonistin Sandy Cameron. Das 10-jährige Wunderkind Emil Weller gibt am Klavier "Finding Neverland" zum Besten.

Fairytales

"Hollywood in Vienna" feiert 2017 sein 10-jähriges Jubiläum und lädt zu einer unvergesslichen Konzert-Reise ins Reich des Fantastischen und Märchenhaften, wo die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschmelzen. Schön und schaurig zugleich berührt die Magie des Irrealen:

Belle aus Die Schöne und das Biest entdeckt den verwunschenen Prinzen hinter dem furchteinflößenden Untier. In den Chroniken von Narnia tobt er Kampf gegen finstere Mächte. Der tapfere Mulan besteht im mittelalterlichen China zahlreiche Abenteuer. Wenn Träume fliegen lernen erzählt, wie der Autor von Peter Pan seinen Märchenhelden erschuf. Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger entwirft ein skurril-poetisches Überlebensszenario. Ein weiteres Raubtier, Simba, spielt in König der Löwen die Hauptrolle.

Tribute to Danny Elfman

Im zweiten Teil des Konzerts wird der für vier Oscars und elf Grammys nominierte Danny Elfman mit dem Max Steiner Film Music Achievement Award geehrt. Er ist der Komponist zahlloser fantastischer, skurriler Leinwand-Märchen (Edward mit den Scherenhänden, Mission: Impossible, Batman, Men in Black, …). Mit The Simpsons und Desperate Housewives hat er auch zwei der berühmtesten Titelmusiken für TV-Serien erschaffen. Danny Elfman selbst wird selbst "What's this" aus The Nightmare Before Christmas performen.

Für Hollywood in Vienna 2017 ein wenig früher angereist, konnte Danny Elfman Wien bereits auf Spaziergängen kennen lernen. Er meint beeindruckt:

"Es ist einfach wunderschön. Die Vergangenheit ist überall spürbar. Wo auch immer ich hingehe: Überall sehe ich Beispiele der unglaublichen Kultur und Geschichte. Und die Kultur ist so tief verwurzelt. Ich hoffe, dass ich wiederkommen kann. Ich schreibe gerade Konzertmusik und möchte versuchen, mein eigenes Konzert hier in Wien aufzuführen."

TV-Übertragung

Das Konzert wird für TV und Radio aufgezeichnet und international in über 30 Ländern ausgestrahlt. So können hunderttausende Musikfans weltweit die Gala miterleben.

Tipp: Janoskas Go Hollywood am 25.9.2017: Ein Eröffnungkonzert im Hollywood-Stil bietet das virtuose Janoska Ensemble: Der Abend ist dem Genre Filmmusik gewidmet, in typischer "Janoska Style"-Interpretation und -Improvisation, mit Werken von damals ("Vom Winde verweht") bis heute ("La La Land").

Hollywood in Vienna 2017

28.9.2017, 19.30 Uhr (Vorpremiere)
29.9.2017, 19.30 Uhr (Gala mit Preisverleihung)
TV-Übertragung in 30 Länder
www.hollywoodinvienna.com

 

 

Wiener Konzerthaus

Lothringerstraße 20, 1030 Wien
  • Preise

  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre   140  cm  breit )
      • Rampe 435  cm  lang
    • Parkplätze Haupteingang
      • 2 Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Lift vorhanden
      • 94 cm breit und 190 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Alle Säle mit Aufzug erreichbar. Rampe im Gebäude.
      2. Lift: Türbreite: 90 cm, Kabinentiefe: 190 cm, Kabinenbreite: 90 cm.
      Rollstuhlplätze: 18 im Großen Saal, 6 im Mozart-Saal, 3 im Schubert-Saal und 4 im Berio-Saal.
      Blindenführhund nach Voranmeldung.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *