Buchcover: Joseph Haydn und seine Zeit in Bildern

Lessings Haydn-Buch

Das Jahr 2009 steht in der österreichischen Kulturlandschaft im Zeichen des 200. Todestages von Joseph Haydn. Musikliebhaber auf der ganzen Welt richten in diesem Gedenkjahr ihr Interesse auf Leben und Werk des bedeutenden Musikers – Sohn eines Wagnermeisters und einer Köchin aus Rohrau in Niederösterreich, Chorknabe in Wien, Kapellmeister am Hofe des ungarischen Fürsten Esterházy, gefeierter Komponist und Dirigent in London, Vater der Wiener Klassik, befreundet mit Mozart, Lehrer Beethovens ...

Erich Lessing führt uns mit einer exquisiten Auswahl von Fotografien aus seinem Archiv durch das Leben Haydns. In Kombination mit einer Vielfalt authentischer Zitate entsteht ein erzählerisches Werk, das den Komponisten, seine Zeit und seine Zeitgenossen lebendig werden lässt. „Meine Sprache versteht man durch die ganze Welt“ ist einer der bekanntesten Aussprüche Haydns. Das fotografische Werk Erich Lessings führt uns diese Haydn-Welt vor Augen. Mit Beiträgen von Johann Christoph Allmayer-Beck und Rudolf Klein, die in die historisch-politischen Hintergründe einführen und das Leben und Werk Joseph Haydns im musikhistorischen Kontext nachzeichnen.

Erich Lessing, geboren 1923 in Wien, begann als Strandfotograf in Palästina, als Armeefotograf und Fotoreporter. Der Durchbruch gelang ihm durch seine weltbekannten Aufnahmen etwa zum österreichischen Staatsvertrag oder zum Ungarn-Aufstand 1956. Er arbeitete für die Zeitschriften Heute, Quick, Life, Paris Match, Epoca u.v.m. Über 60 Kunstbücher in Europa und den USA, 1973 Verleihung des Professorentitels. Zahlreiche Preise, darunter der große Österreichische Staatspreis 1997 für künstlerische Fotografie. Erich Lessing lebt und arbeitet in Wien.

Johann Christoph Allmayer-Beck, geboren 1918, bekannter Publizist und Historiker. Von 1964 bis 1983 Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums und des Militärwissenschaftlichen Instituts in Wien.

Rudolf Klein, 1920–2007. Wiener Musikkritiker, Redakteur und Rezensent (u.a. Wiener Kurier, Opernwelt, NZZ, Salzburger Nachrichten, Österr. Musikzeitschrift, ORF u.v.m.). Gestaltete u.a. viele Jahre die Programmhefte der Wiener Staatsoper.

Erich Lessing:
Joseph Haydn und seine Zeit in Bildern

Mit Beiträgen von Johann Christoph Allmayer-Beck und Rudolf Klein
Hardcover, 30,4x30,5 cm, 256 Seiten, ca. 220 Farbfotografien
€ 39,90, Lesethek
Lesethek bei Braumüller, 9., Servitengasse 5,
Tel (+43 1) 319 11 59
www.lesethek.at

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede