Tanzende Menschen auf dem Opernball

Musik für alle Sinne

Musik spricht von allen Sinnen zuerst das Hören an, bei Musiktheater und Konzerten. Das Angebot ist beachtlich – nicht umsonst gilt Wien als Musikhauptstadt. Opernliebhaber treffen 2018 die ganz großen Stars in der Wiener Staatsoper, etwa Elīna Garanča (im Mai in Camille Saint-Saëns Samson et Dalila) und Jonas Kaufmann (im April/Mai in Umberto Giordanos Andrea Chénier). Die Volksoper widmet sich farbig, vielschichtig und lebensfroh als einziges Wiener Haus dem Genre Operette, aber auch Oper, Musical und Ballet stehen auf dem Spielplan. Das Theater an der Wien als jüngstes Opernhaus der Stadt hat sich auf Opern aus dem Barock und der Gegenwart auf höchstem Niveau und in zeitgemäßer Ästhetik spezialisiert, auch Werke Mozarts kommen regelmäßig zur Aufführung. Als Opernhaus mit Stagione-Betrieb gibt es fast jeden Monat eine Premiere, dazu Konzerte und Tanz.

Klassikfans hören in Wien die besten Musiker der Welt, darunter die Wiener Philharmoniker, die Wiener Symphoniker und das Radio Symphonie Orchester Wien. Festivals widmen sich fokussiert den einzelnen Musikgenres, bis hin zum Zeitgenössischen. Unterhaltung bieten die beiden großen Musicalbühnen Raimund Theater und Ronacher.

Wenn Häuser erzählen

Doch man sollte nicht nur den Ohren Hörgenuss bieten, auch die Augen werden staunen: Die Wiener Stätten der Musik sind eine genaue Betrachtung wert. Ein architektonisches Juwel der Neorenaissance ist die Wiener Staatsoper. Auch wenn bei der Eröffnung 1869 die Wiener aufgrund von Bodenniveau-Problemen zur Ringstrasse hin über eine "versunkene Kiste" und einen "liegenden Elefanten" lästerten … Einen Blick hinter die Kulissen des größten Repertoire-Betriebs der Welt ermöglicht eine Führung: Bei einem Rundgang geht es vom Foyer über die Feststiege durch die Prunkräume (Teesalon, Marmorsaal, Schwindfoyer, Gustav-Mahler-Saal) bis in den Zuschauerraum, mit Blick auf die Bühne.

Genauso empfehlenswert: eine Tour durch den Musikverein. Der 1870 eröffnete, im historisierenden Stil gebaute Musentempel beherbergt den berühmten Großen Musikvereinssaal – auch Goldener Saal genannt –, der als einer der schönsten und akustisch besten Säle der Welt gilt. Von hier grüßen die Wiener Philharmoniker die Welt mit ihrem Neujahrskonzert.

Zu Gast bei Musikgenies der Vergangenheit ist man in deren original erhaltenen Wohnungen, die besonderes Flair verbreiten: Haydns ehemaliges Vorstadthaus liegt nun nahe der Einkaufsmeile Mariahilfer Straße, die Wohnung von Johann Strauss lässt mondänes Stil-bewusstsein erkennen und das Mozarthaus Vienna im Herzen der Stadt wurde zu einer Mozart-Erlebniswelt ausgebaut. Das 2017 neu eröffnete Beethoven Museum beleuchtet die 35 Jahre, in denen Wien sein Lebensmittelpunkt war. Anekdotenreiche Touren zu verschiedenen Musikthemen bieten die Wiener Fremdenführer regelmäßig an. Wer lieber selbständig unterwegs ist, folgt den Beschreibungen verschiedener Musikerspaziergänge. 

Höchst künstlerisch gefertigte Instrumente, auf denen Musiker wie Beethoven und Chopin einst das Kaiserhaus unterhalten haben, sind in der Sammlung alter Musikinstrumente in der Hofburg ausgestellt – eine Schatzkiste für Musikliebhaber. Auch die Zither, auf der Anton Karas seine Melodie zum Filmklassiker "Der Dritte Mann" gespielt hat, ist hier zu bestaunen.

Das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds im Wiener Prater versammelt Musikstars der Gegenwart und Vergangenheit in 3D: Mozart, Elvis, Falco, Freddie Mercury, Udo Jürgens, Michael Jackson, Conchita Wurst, Christina Stürmer, Panda-Rapper Cro und Katy Perry. 

Musik spüren

Rhythmus, Takt, Töne, Melodie – die Ingredienzen der Musik spielen so zusammen, dass man sie körperlich fühlt. Etwa, wenn satte Bassklänge beim Clubbing in die Beine fahren. Abtanzen zur aktuellen Dance-Kultur ist das Motto in Discos, Clubs und auf Festivals. Auf andere Art, aber ebenso im Takt der Musik bewegen sich die Tanzpaare auf den Wiener Bällen bei Walzer, Foxtrott, Jive und Samba. – Ein Erlebnis für die Sinne.

Fehlt noch das Geschmackserlebnis mit Musikbezug: Zumindest der Widmung nach schmeckt Mozart in Kugelform, hat doch die Mozartkugel den Siegeszug um die Welt angetreten. Kein Wunder, denn die Marke Mozart wird auf einen Wert von fünf Milliarden Euro geschätzt – jeder kennt Mozart. Und viele mögen Schokolade, Nougat und Marzipan. Der Wiener Walzerkönig ist wiederum der Pate des Johann-Strauss-Talers. Viele Wiener Musikgenies wurden in Schokolade gegossen oder ihre Namen bezeichnen Kuchen, Schnitten, Liköre und Schnäpse. Warum auch nicht? 

Text: Susanna Burger

Wiener Staatsoper

Opernring 2, 1010 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • 2 Stufen (Schwingtüre 87 cm breit )
        Zugang mit Rollstuhl über Nebeneingang Herbert-von-Karajan-Platz (rechts unter den Arkaden), von dort Zugang zum Lift über Schrägaufzug (Treppenlift)
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Operngasse bei der Kreuzung Opernring
    • Lift vorhanden
      • 95 cm breit und 140 cm tief , Tür 80 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 22 Rollstuhlplätze verfügbar (4 im Parkett, je nach Bedarf 18 Plätze auf der Galerie)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Führungen in zehn verschiedenen Sprachen, Voranmeldung für Rollstuhlfahrer notwendig.

    • Anmerkungen

      Stufen im Haus durch Rampe bzw. Lift überbrückbar.
      Telefonische Voranmeldung für Rollstuhl- und Begleitersitze für Vorstellungen unter Tel. +43 1 514 44-2653 (Mo-Fr 9-16 Uhr)

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Volksoper Wien

Währinger Straße 78, 1090 Wien
  • Preise

    • Ihr Vorteil mit der Vienna City Card: -10% (an allen Vorverkaufskassen der Bundestheater sowie an der Abendkasse - ausgenommen Premieren und Sonderveranstaltungen)
  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • stufenlos
        Klingel benutzen, Kassenpersonal und Portier sind gerne behilflich
    • Lift vorhanden
      • 89 cm breit und 142 cm tief , Tür 80 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 2 Rollstuhlplätze verfügbar (Parkett, weitere 13 Rollstuhlplätze möglich, Anmeldung per Telefon bis 10 Tage vor der Vorstellung)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Lift nicht für Rollstühle geeignet.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Theater an der Wien

Linke Wienzeile 6, 1060 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        vor dem Theater (ab 18 Uhr)
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 2 Rollstuhlplätze verfügbar (Parterre)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
zu meinem Reiseplan hinzufügen

Raimund Theater

Wallgasse 18-20, 1060 Wien
  • Preise

  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • stufenlos ( Tür 185 cm breit )
        Wallgasse 18-20 links neben Haupteingang, Doppelflügeltüre
    • Parkplätze Nebeneingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Wallgasse 18-20 links neben Haupteingang
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 12 Rollstuhlplätze verfügbar (Parkett und Parterre, 2 Plätze im regulären Verkauf)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlplatz buchbar an den Tageskassen der Vereinigten Bühnen Wien und telefonisch bei WIEN-TICKET unter +43 1 58885 bis spätestens 1 Woche vor der Vorstellung um € 10,- (bei Musicalproduktionen der Vereinigten Bühnen Wien) für den Rollstuhlplatz, die Begleitung erhält 50 % Ermäßigung auf den jeweiligen Kartenpreis. Invalide Besucher erhalten 50 % Ermäßigung gegen Vorlage des Invalidenausweises.

    • Anmerkungen

      Das Raimund Theater besitzt keinen Aufzug. Personen mit Gehbehinderung sollten daher Karten im Parkett oder Parterre wählen.

      Blindenführhund mit Führgeschirr und Maulkorb gestattet.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Ronacher

Seilerstätte 9, 1010 Wien
  • Preise

  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • stufenlos (Automatische Schiebetüre 185 cm breit )
        Seilerstätte 9 links neben Eingang
    • Parkplätze Nebeneingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Seilerstätte 9 links neben Eingang, entsprechend gekennzeichnet
    • Lift vorhanden
      • 115 cm breit und 135 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 10 Rollstuhlplätze verfügbar (Parkett, 2 Plätze im regulären Verkauf)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlplatz buchbar an den Tageskassen der Vereinigten Bühnen Wien und telefonisch bei WIEN-TICKET unter +43 1 588 85 bis spätestens 1 Woche vor der Vorstellung um € 10,- (bei Musicalproduktionen der Vereinigten Bühnen Wien) für den Rollstuhlplatz, die Begleitung erhält 50 % Ermäßigung auf den jeweiligen Kartenpreis. Invalide Besucher erhalten 50 % Ermäßigung gegen Vorlage des Invalidenausweises.

    • Anmerkungen

      Blindenführhund mit Führgeschirr und Maulkorb gestattet.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Musikverein

Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 09:00 - 20:00
    • Sa, 09:00 - 13:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
        über Rampe, automatische Türe mit Schalter von außen zu öffnen
      • Rampe   164  cm  breit
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Vor dem Eingang zur Konzertkassa (Bösendorferstraße 12) befindet sich eine Glocke, das Kassenpersonal kommt für die Abhandlung der Kartengeschäfte vor die Türe.
      Lift führt in alle Stockwerke.
      Brahms-Saal: 6 Rollstuhlplätze, Großer Saal: 2 Rollstuhlplätze im Parterre und 16 im Balkonbereich, Gläserner Saal/Magna Auditorium: 4 Rollstuhlplätze

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Haydnhaus

Haydngasse 19, 1060 Wien
  • Preise

    • Erwachsene   €4
    • Jugendliche unter 19 J.   €0
    • Jeden ersten Sonntag im Monat freier Eintritt für alle
  • Öffnungszeiten

    • Di - So, 10:00 - 13:00
    • Di - So, 14:00 - 18:00
    • feiertags, 10:00 - 13:00
    • feiertags, 14:00 - 18:00
    • Geschlossen: 1.1., 1.5., 25.12.
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Hof und Ausstellungsraum im Erdgeschoß stufenlos zugänglich, die restlichen Ausstellungsräume befinden sich um 1. Stock und sind über Stufen erreichbar

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Johann Strauss Wohnung

Praterstraße 54, 1020 Wien
  • Preise

    • Erwachsene   €4
    • Jugendliche unter 19 J.   €0
    • Jeden ersten Sonntag im Monat freier Eintritt für alle
  • Öffnungszeiten

    • Di - So, 10:00 - 13:00
    • Di - So, 14:00 - 18:00
    • feiertags, 10:00 - 13:00
    • feiertags, 14:00 - 18:00
    • Geschlossen: 1.1., 1.5., 25.12., sowie Ostermontag, Pfingstmontag und andere Feiertage, die auf einen Montag fallen.
  • Barrierefreiheit

    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Ausstellungsräume im 1. Stock über Stufen erreichbar

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Mozarthaus Vienna

Domgasse 5, 1010 Wien
  • Preise

    • Erwachsene   €11
    • Jugendliche unter 19 J.   €4,50
    • Familie   €24
    • Kombi-Ticket mit dem Haus der Musik: 18 €. Ticket "Museumsmelange": Einritt in 2 der 4 Museen (Mozarthaus Vienna, KunstHausWien, Jüdisches Museum Wien, Haus der Musik) 18 €
    • Ihr Vorteil mit der Vienna City Card: -2/4€
  • Öffnungszeiten

    • täglich, 10:00 - 19:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre   250  cm  breit )
    • Lift vorhanden
      • 150 cm breit und 150 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Zugang zu den Ausstellungsräumen und dem Veranstaltungssaal stufenlos

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Beethoven Museum

Probusgasse 6, 1190 Wien
  • Preise

    • Erwachsene   €7
    • Jugendliche unter 19 J.   €0
    • Jeden ersten Sonntag im Monat freier Eintritt für alle
    • Ihr Vorteil mit der Vienna City Card: -2€
  • Öffnungszeiten

    • Di - So, 10:00 - 13:00
    • Di - So, 14:00 - 18:00
    • feiertags, 10:00 - 13:00
    • feiertags, 14:00 - 18:00
    • BIS 24. NOVEMBER 2017 GESCHLOSSEN wegen Umbaus! Wiedereröffnung als Beethoven Museum am 25.11.2017. Ausnahmen Öffnungszeiten: 24.12. und 31.12.: 10 bis 13 Uhr. Geschlossen: 1.1., 1.5., 25.12. und alle Feiertage, die auf einen Montag fallen.
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Hof stufenlos zugänglich, allerdings gibt es eine Gehsteigkante vor dem Haus, Ausstellungsräume über Stufen erreichbar

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Sammlung alter Musikinstrumente

Hofburg, Neue Burg, Heldenplatz, 1010 Wien
  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.   €0
  • Öffnungszeiten

    • Mi - So, 10:00 - 18:00
    • GESCHLOSSEN von 2.10.2017 bis Sommer 2018!
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
        links neben dem Haupteingang über Rollstuhlrampe
      • Rampe   300  cm  breit
    • Parkplätze Haupteingang
      • 5 Behinderten-Parkplätze vorhanden
        am Heldenplatz
    • Lift vorhanden
      • 140 cm breit und 120 cm tief , Tür 65 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlverleih möglich (bitte am Vortag reservieren)

    • Anmerkungen

      Telefonische Voranmeldung ca. 15 Min. vor Eintreffen bei Portier (Tel. +43 1 525 24-7010), automatisches Tor und Treppenlift, Bedienung jeweils mit Euro-Schlüssel, danach noch 5 Stufen zur Kassa. Lift auf Kassaebene vorhanden. Die Sammlung alter Musikinstrumente ist über diesen Lift erreichbar.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Madame Tussauds

Riesenradplatz 1, 1020 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • täglich, 10:00 - 18:00
    • Letzter Einlass: 17 Uhr
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre )
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Reduzierter Eintrittspreis für Menschen mit Behinderung.

    • Anmerkungen

      Lift in jeden Stock vorhanden. Speziell geschultes Personal vorhanden.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *