Außenansicht Liebhartstaler Bockkeller

Neue Wiener Concert Schrammeln im Liebhartstaler Bockkeller

Die Brüder Johann und Josef Schrammel waren die Namensgeber dieses typischen Wiener Musikstils. Um 1885 spielten die beiden Geiger gemeinsam mit einem Kontragitarristen und einem Klarinettisten als "Schrammel-Quartett" auf allen großen Wiener Bällen, bei den Heurigen in Nußdorf, in bürgerlichen Salons und auf Konzerten. Sie kreierten den speziellen melancholisch-sinnlichen Klang, der damals ganz Wien begeisterte. Auch Johann Strauss Sohn und Johannes Brahms waren große Fans der Brüder Schrammel und ihrer meisterlichen Spieltechnik. Sie hinterließen ein reiches Werk von rund 250 Kompositionen und ein eigenständiges Genre der Wiener Volksmusik.

Schrammel-Montag im Bockkeller

In bester Tradition und trotzdem zeitgemäß spielen die Neuen Wiener Concert Schrammeln originale Schrammelmusik, Wiener Lieder und Eigenkompositionen. Dabei geht es ihnen um die Pflege einer lebendigen Kultur und nicht um deren Musealisierung. Eine gute Gelegenheit, diesen Mix aus Alt und Neu zu erleben, bietet sich an jedem ersten Montag im Monat beim "Schrammel-Montag" im Liebhartstaler Bockkeller. Dieser ist eigentlich eine hübsche Villa von 1907, in der urigen Heurigen-Gegend des 16. Bezirkes gelegen. Ursprünglich war der Bockkeller ein "Restaurationsbetrieb" und beliebtes Ausflugsziel der Wiener. Heute finden im historischen "Spiegelsaal" regelmäßig Konzerte statt, und dazu gibt es auch Speisen und ein gutes Glas Wein.

Das Programm am Schrammel-Montag bestreiten die Neuen Wiener Concert Schrammeln nicht allein: Nach der Pause sind auch andere Musiker herzlich eingeladen, mitzuspielen.

An jedem ersten Montag im Monat im Liebhartstaler Bockkeller (Sommerpause im Juli/August - genaue Termine hier)
Beginn: 19.00 Uhr

Neue Wiener Concert Schrammeln im Video

Schon seit zwanzig Jahren spielen die vier miteinander. Sie gehören zu jenen Wiener Musikern, die den speziellen "Sound of Vienna" in die Ränge der Worldmusic erhoben haben und begeistern sowohl in Wien als auch in vielen internationalen Konzertsälen.

www.concertschrammeln.at

Video "Morgengruß-woizza um zwaa“

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede