Museum der Johann Strauss Dynastie, Fassade, Außenansicht

Museum der Johann Strauss Dynastie

Bis in die Gegenwart hat die Musik der "Sträusse" nichts an Faszination eingebüßt. Ihre Walzer- und Operettenmelodien erklingen in Konzerthäusern und beim traditionsreichen Neujahrskonzert, das aus dem Goldenen Saal des Musikvereins in die ganze Welt übertragen wird. Musikliebhaber finden im Museum der Johann Strauss Dynastie, das 2015 eröffnet wurde, eine opulente Fülle von originalen historischen Bildern und Dokumenten aus der Epoche des Wiener Biedermeier bis zur Gründerzeit der Ringstraßen-Ära.

Ungestörten, hochwertigen Musikgenuss bieten mehrere Audio-Stationen. Die Schau ist in 15 Themenschwerpunkte gegliedert, denen man sich nach Lust und Laune widmen kann:

  1. Stammtafel der Strauss-Familie
  2. Der Siegeszug des Walzers. Joseph Lanner und Johann Strauss Vater
  3. Heiter auch in ernster Zeit. Das tanzende Wien im Biedermeier
  4. Vom Vorstadtgeiger zum Manager und Meisterdirigenten
  5. Die Konzertreisen des 1. Walzerkönigs der Musikgeschichte Johann Strauss Sohn. Vom Dommayer-Debut bis zur Übernahme des väterlichen Orchesters
  6. Josef Strauss - Das Genie, das keines werden wollte
  7. Johann, Josef und Eduard. Das Triumvirat der 60er-Jahre
  8. Musik kennt keine Grenzen. Der Triumph des 2. Walzerkönigs in Europa, Russland und Amerika
  9. Hofball-Musikdirektor Eduard Strauss führt die Familientradition weiter
  10. Die Wiener Weltausstellung 1873 und die "Fledermaus"
  11. Johann Strauss Sohn als Operettenkomponist
  12. Musikalische Zeitgenossen der Strauss-Familie
  13. Industrielle Revolution und Gründerzeit der Donaumonarchie im Spiegel Strauss'scher Werke
  14. Strauss und Habsburg. Die Familie des Walzerkönigs und das österreichische Kaiserhaus
  15. Die Wiener Ringstraße als Gesamtkunstwerk

Tipp: Donauwalzer-Jubiläumsausstellung 2017

Zusätzlich zur permantenten Ausstellung ist von 16. Februar 2017 bis Jahresende die Schau "150 Jahre Walzer – An der schönen blauen Donau" zu sehen. Präsentiert wird die Geschichte des musikalischen Welterfolges.

Tour mit der 1. Wiener Walzer Bim

Eine Stadtführung der besonderen Art ist mit dem Strauss-Museum verknüpft: In einer einstündigen Fahrt mit Walzermusik vorbei an den Wirkungsstätten österreichischer Musiker und Komponisten erhalten Sie von einer geprüften Fremdenführerin interessantes Hintergrundwissen zu berühmten Wiener Musikstücken. Fakten und Geschichten im Vorbeifahren an den Stätten der Wiener Walzer-Kultur ...
Außerdem hören Sie einen Fachvortrag von Prof. Reichenauer, dem Direktor des Museums der Johann Strauss Dynastie. Im Anschluss können Sie das Strauss-Museum erkunden.
Termine: 24.8., 9.9., 7.10., 4.11., 9.12.2017
Infos und Anmeldung

Karikatur von Josef Strauss und seinen Brüdern

Karikatur: Josef und seine Brüder

Tanzszene in Dommayers Casino in Hietzing, colorierte Zeichnung

Tanzszene in Dommayers Casino im Wiener Stadtteil Hietzing

Hofball-Musikdirektor Johann Strauss Sohn mit seiner Kapelle, Zeichnung von Theo Zasche

Hofball-Musikdirektor Johann Strauss Sohn mit seiner Kapelle

"Du und Du", Walzer von Johann Strauss Sohn, Titelblatt der Erstausgabe für Klavier

Titelblatt der Erstausgabe für Klavier: "Du und Du"-Walzer von Johann Strauss Sohn

Museum der Johann Strauss Dynastie

Müllnergasse 3, 1090 Wien
zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *