Livestreaming in der Wiener Staatsoper

Livestreaming aus der Staatsoper

So mancher Fan musste schon auf einen erstklassigen Opernabend verzichten, wenn die Vorstellung ausverkauft war, oder der Anreiseweg zu weit.

Doch nun hat die Staatsoper ihren Zuschauerraum virtuell erweitert und bietet kostenpflichtige Livestreamings ausgewählter Vorstellungen in höchster HD-Qualität an. Auch On-demand-Streams sind verfügbar und können eine Woche lang abgespielt werden. Möglich ist das über Internet am Computer oder Smart-TV.

Das bedeutet nicht, dass Zuseher in Australien extra nachts aufstehen müssten - die Streamings werden auf Wunsch auch zeitzonenversetzt zur jeweiligen Primetime gesendet. Im Webportal kann man auswählen, für welche Zone man sich entscheidet.

Noch eine Besonderheit: Die Zuseher haben die Wahl zwischen zwei Perspektiven: Entweder als Totalaufnahme, oder in einer live geschnittenen Version. Dafür wurde in der Staatsoper ein spezielles Videostudio samt Kameras im Orchestergraben eingerichtet.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, über Tablets und Smartphones Untertitel zu empfangen. Auch die jeweilige Partitur kann man über die "Wiener Staatsoper Programmheft App" sehen - sie wird sogar automatisch umgeblättert. Zu einem kleinen Aufpreis gibt es noch ein reichhaltiges, multimediales Programmbuch.

Rund 45 Opern- und Ballettaufführungen werden pro Saison übertragen - hier geht es zum Programm.

Kosten

Livestreaming: 14 Euro
On-demand-Stream
: 5 Euro
Die Zahlung erfolgt über das Webportal www.staatsoperlive.com

Wiener Staatsoper

Opernring 2, 1010 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • 2 Stufen (Schwingtüre 87 cm breit )
        Zugang mit Rollstuhl über Nebeneingang Herbert-von-Karajan-Platz (rechts unter den Arkaden), von dort Zugang zum Lift über Schrägaufzug (Treppenlift)
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Operngasse bei der Kreuzung Opernring
    • Lift vorhanden
      • 95 cm breit und 140 cm tief , Tür 80 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 22 Rollstuhlplätze verfügbar (4 im Parkett, je nach Bedarf 18 Plätze auf der Galerie)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Führungen in zehn verschiedenen Sprachen, Voranmeldung für Rollstuhlfahrer notwendig.

    • Anmerkungen

      Stufen im Haus durch Rampe bzw. Lift überbrückbar.
      Telefonische Voranmeldung für Rollstuhl- und Begleitersitze für Vorstellungen unter Tel. +43 1 514 44-2653 (Mo-Fr 9-16 Uhr)

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede