Die Inhalte dieser Seite sind archiviert worden und unter Umständen nicht mehr aktuell.

Cyndi Lauper

Jazz Fest Wien

Das Jazz Fest Wien, Fixpunkt im jährlichen Festival-Reigen, bietet mehr als den namensgebenden coolen Sound. Auch Soul, Funk, Pop, Electronic oder Ethno-Klänge kann man genießen – und all das an den schönsten Spielorten.

Top-Acts in der Staatsoper

In der Wiener Staatsoper gibt es von 1. bis 7. Juli täglich allerfeinstes Programm: Zum Auftakt ist die 88-jährige Komponistenlegende Burt Bacharach live zu erleben. Frauenpower erfüllt die Staatsoper beim Doppelkonzert von Cyndi Lauper und der Österreicherin Meena Cryle, tags darauf beim Konzert der US-Amerikanerin Beth Hart.

Pianist Brad Mehldau, Elektroniker und Schlagzeuger Mark Guiliana und Funk-Jazz-Fusion-Gitarrist John Scofield stehen gemeinsam auf der Bühne, auf sie folgt der österreichische Gitarrist Wolfgang Muthspiel. Zwischen Pop und Jazz wechselt der Sound des temperamentvollen Briten Jamie Cullum. Das letzte Staatsopern-Konzert bestreitet Soundflüsterer Ludovico Einaudi.

Fünf Gehminuten von der Wiener Staatsoper entfernt, im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, gibt Piano-Virtuose Keith Jarrett am 9. Juli das Programm "An Evening of Solo Piano Improvisations" zum Besten.

Open Airs und Jazzkeller

Ein mehrstündiges Open-Air-Konzert findet am Gelände der Wien Energie Fernwärme statt, dort heizt unter anderem die Acid-Jazz-Legende Incognito ein. Ebenfalls im Freien sind drei Konzerte im Arkadenhof des Wiener Rathauses, das Motto lautet "Funk und Tanz". In der Ottakringer Brauerei bedient "Shooting Jazz Star des Jahres 2015" Kamasi Washington das Saxophon.

Auf der Summerstage, einem Lokal am Donaukanal, wird bei freiem Eintritt musiziert. Etablierte Wiener Jazzclubs sind ebenfalls Konzertschauplätze des Jazz Fest Wien: Das Porgy & Bess, das Jazzland und das Miles Smiles.

Jazz Fest Wien 2016

28.6.-11.7.2016
diverse Spielstätten
www.viennajazz.org
Tickets: www.wien-ticket.at

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede