Sie sind hier:

Wien
© WienTourismus / Peter Rigaud

"Vienna waits for you" - Popsong mit Missverständnissen

Denn weder ist der Song eine allgemeine Ode an die Schönheit der Stadt, noch ist die Refrainzeile „Vienna Waits for You“ als Aufruf an Städtereisende zu verstehen und schon gar nicht richtet Joel den Song an den jungen Mozart, wie manche meinen. In Wahrheit beschreibt Joel in „Vienna“ ein gewisses Lebensgefühl, das auf einer sehr persönlichen Erfahrung beruht. Die Stadt als Metapher.

Wien weckt Gefühle

Billy Joel über die Message des Songs:

„Der Song beschreibt, dass man es im Leben manchmal langsamer angehen muss, dass man Achtsamkeit entwickelt, aber auch Dankbarkeit zeigt für all das Gute, das im Leben passiert. Wien als Stadt hat all das für mich verkörpert.“

Der Hintergrund: Joel kam erstmals als 23-Jähriger in den 1970er-Jahren nach Wien, um seinen hierher gezogenen Vater zu treffen. Die beiden hatten sich zuletzt gesehen, als Joel acht war. Es war für den Musiker das Fundament eines überaus emotionalen Verhältnisses zur Stadt. Wien gab ihm das Gefühl angekommen zu sein.

„Als ich ,Vienna’ geschrieben habe, war Wien der Ort, an dem sich ein Kreis geschlossen hat. Damals hat vieles in der Welt für mich plötzlich Sinn ergeben.“

Vienna - Songtext

From the Album: The Stranger, Release Date: September 29, 1977

Slow down you crazy child
You’re so ambitious for a juvenile
But then if you’re so smart tell me why
You are still so afraid?
Where’s the fire, what’s the hurry about?
You better cool it off before you burn it out
You got so much to do and only
So many hours in a day
But you know that when the truth is told
That you can get what you want
Or you an just get old
You’re gonna kick off before you even get halfway through
When will you realize
Vienna waits for you

Slow down you’re doing fine
You can’t be everything you want to be
Before your time
Although it’s so romantic on the borderline tonight
Too bad but it’s the life you lead
You’re so ahead of yourself
That you forgot what you need
Though you can see when you’re wrong
But you know you can’t always see when you’re right
You got your passion you got your pride
But don’t you know only fools are satisfied?
Dream on, but don’t imagine they’ll all come true
When will you realize
Vienna waits for you

Slow down you crazy child
Take the phone off the hook
And disappear for a while
It’s alright you can afford to lose a day or two
When will you realize
Vienna waits for you

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info