Der musikalische Adventkalender - Sujet - Musikergruppe mit Weihnachtsmann

Wienerlied-Adventkalender

In der Musikstadt Wien gibt es in der Vorweihnachtszeit mit der Konzertreihe "Wienerlied - und?" einen ganz speziellen musikalischen Adventkalender voll klingender Überraschungen. Dabei stehen unmittelbare Konzerterlebnisse in nicht ganz alltäglichen Locations im Vordergrund, weit weg vom weihnachtlichen Kommerz. - Ein Tipp für jene, die das Außergewöhnliche suchen.

Musikalische Überraschungen auf Wienerisch

Eröffnet wird traditionell im Porgy & Bess, wo Der Nino aus Wien und die Weltmusik-Frauenband Madame Baheux aufspielen. Alex Miksch greift am 4.12. im Schwarzberg zu Gitarre, am 7.12. treten Die Strottern im Theater am Spittelberg auf. Fräulen Hona musizieren am 10.12. im sakralen Ambiente der Christus Kirche, mit neuen Liedern im Gepäck. Im Schubert Theater spielen die vier Künstlerinnen von Karat Apart auf (9.12.).

Die legendäre Disco U4 ist die passende Bühne für Totgeglaubt – die Band besteht aus Protagonisten der (Post-)Punk/New Wave-Szene der 80er-Jahre, die einstige musikalische Highlights ins Heute holen (12.12.). Musik von literarischer Qualität garantiert das Duo Ernst Molden & Walther Soyka am 16.12. im Weinhaus Sittl in Ottakring. Christoph & Lollo sorgen beim Heurigen Hengl-Haselbrunner für Lacher (19.12.), im Strandgasthaus Birner unterhält Di Goas, das urige Alter Ego von Attwenger (21.12).

Wienerlied - und? Der musikalische Adventkalender

23 Konzerte von 1. bis 23.12.2016
je eine Spielstätte pro Wiener Bezirk
www.wienerlied-und.at

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede