Tänzer und Tänzerinnen der Gruppe IYASA auf der Bühne.
© Afrika Tage 2019

Afrika Tage 2019

Zum 15. Mal bringen die Afrika Tage Wien ein buntes Programm aus Tanzaufführungen, Konzerten, exotischen Gerichten, einem afrikanischen Bazar und vielem mehr. Ziggy Marley, Jo Mersa Marley, Patrice, Kaled, Hans Söllner, Jamaram, Nnenka oder die Gruppe LaBrass Banda sind nur einige der zahlreichen Bühnenhighlights. Mit traditionellen Tänzen und harmonischem Gesang verzaubert das African Royal Ballet Djiby Kouyate aus Mali sein Publikum.

Afrikanisches Lebensgefühl

Das Lebensgefühl Afrikas zum Anfassen bietet der afrikanische Bazar: Hier findet man farbenfrohe, traditionelle Stoffe, afrikanische Mode, Masken, Trommeln und auch Schmuck, während fremdländische Gerüche von Speisen durch die Luft ziehen. Neben Trommel- und Tanzworkshops sorgt zudem ein umfangreiches Kinderprogramm mit Kinderschminken, Kreativworkshops, Kamel- und Ponyreiten für abwechslungsreiche Unterhaltung.

Den Veranstaltern dieses bunten Events ist es ein besonderes Anliegen, die Schönheit, aber auch die Realität des afrikanischen Kontinents aufzuzeigen und gleichzeitig ein Zeichen für Toleranz und Verständnis zwischen den Kulturen zu setzen. Unter dem Motto "Austria for Africa" gibt es auch 2019 wieder die Charity Days: An drei eintrittsfreien Montagen werden freiwillige Spenden gesammelt.

15. Afrika Tage Wien 2019

9.-26.8.2019
Mo-Fr 14.00-24.00 Uhr
Sa-So 11.00-24.00 Uhr
Charity-Days: Eintritt frei am 2., 19. und 26.8.2019. Bitte um freiwillige Spenden an Hilfsorganisationen vor Ort.
Kinder bis 13 Jahre gratis
Detailprogramm, Infos: www.afrika-tage.at
Tickets: www.wien-ticket.at
Porträt der Sängerin Treesha.

Treesha & The Evolution Band

© Afrika Tage 2019
Porträt des Sängers Ziggy Marley.

Ziggy Marley

© Afrika Tage 2019
Festival Afrika Tage - Impressionen
© www.afrika-tage.at
Afrika Tage Wien, Blick von der Bühne beim Konzert
© www.afrika-tage.at

 

 

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *