Theater im Park, Belvedere, Sonneneinfall
© Manfred Horvath

Bühnen frei im Sommer

Ganz viel Neues tut sich in diesem ungewöhnlichen, von Corona geprägten Sommer. Hier einige Tipps.

Neu: Theater im Park

Michael Niavarani und Georg Hoanzl eröffnen mit 1. Juli das Theater im Park am Belvedere. Das Setting ist der wunderschöne, zwei Hektar große Privatgarten der Fürstlich Schwarzenberg’schen Familienstiftung. Zwischen zwei mächtigen Platanen steht eine temporäre, transparente Freiluftbühne. Vis-à-vis: eine barocke Grotte, wo schon vor Jahrhunderten ein Freilufttheater geplant war. 2020 wird’s was mit unbesorgtem Theatererlebnis im Grünen. Und das täglich.

Das Publikum darf sich den ganzen Sommer über auf viele Stars aus Kabarett, Theater und verschiedenen Musiksparten freuen. Ein bisschen Name-Dropping: Klaus Eckel, Michael Niavarani, Florian Teichtmeister, Sandra Cervik & Herbert Föttinger, Maria Happel, Viktor Gernot, Erwin Steinhauer, Ernst Molden & Der Nino aus Wien, Michael Mittermeier, Gernot Kulis, Alex Kristan, Gery Seidl, Thomas Stipsits, Camilla Nylund und viele mehr.

Theater im Park soll nicht nur einer der schönsten, sondern auch einer der sichersten Spielorte Österreichs sein. Die Reihenabstände betragen 1,5 Meter, innerhalb der Reihen stehen nach zwei bis vier Sitzplätzen Tische. Außerdem: Geld zurück bei Nicht-Stattfinden der Vorstellung. Info & Tickets

Sommer Rhapsodie im Garten

Open-Air-News auch aus dem Gartenpalais Liechtenstein: Die Sommer Rhapsodie im Garten präsentiert rund 80 Künstler: von Georg Breinschmid, Angelika Kirchschlager und Tini Kainrath über Alex Kristan, Thomas Maurer und Daniel Ottensamer bis hin zu Florian Scheuba, Cornelius Obonya und Wiener Blond.

Am Programm stehen Klassik, Jazz, Lesungen, Theater, Swing, Wienerlied und mehr. Im Gastgarten der neu gestalteten Vinothek & Bar der Hofkellerei Liechtenstein versprechen ein Gläschen Wein, ausgewählte regionale Spezialitäten, Kaffee und hausgemachte Mehlspeisen zudem auch fürstliche Gaumenfreuden. (7.7. - 19.8.2020, jeden Di, Mi)

Marionettentheater Schloss Schönbrunn

Die weltberühmten Puppen tanzen wieder nach der ersten Pause seit 25 Jahren. Im Sommer 2020 tun sie das freitags bis sonntags im Freien, vor dem Gebäude des im Hofratstrakt von Schloss Schönbrunn beheimateten Marionettentheaters. Zum Einsatz kommt die sonst weltweit eingesetzte Reisebühne. Von 3. Juli bis 30. August entführen die fragilen Figuren und unsterblichen Melodien in "Mozart und die Zauberflöte in Schönbrunn" in eine Zauberwelt, für Familien wird die Kinder-Zauberflöte gegeben.

Metropol Pawlatschenbühne

Das Wiener Metropol ist ein charmantes und geschichtsträchtiges Veranstaltungszentrum im 17. Bezirk. Um 1900 wurde die "Pawlatschenbühne" im lauschigen Kastaniengarten des damaligen Etablissements gegründet. So nannte man überdachte Freilufttheater in der Vorstadt. Viele davon gibt es natürlich lange nicht mehr.

Blues-Gitarrist Hans Thessing eröffnet das Theatersommerprogramm am 2. Juli, es folgen bis Ende August Musikabende und viel Kabarett (Flo und Wisch, die Kernölamazonen, Christoph Fälbl, Thomas Strobl, Lydia Prenner-Kaspar, Herbert Steinböck, Joesi Prokopetz …).

Auf den Pawlatschen werden auch feine Schmankerln aus der Metropol Küche serviert. Bei Schlechtwetter wandert man in den großen Saal des Wiener Metropol.

Theater am Spittelberg

Auch das Theater am Spittelberg ist ein ehemaliges Wiener Pawlatschentheater. Heute ist es eine modern renovierte, trotzdem charmante Indoor-Location, gelegen mitten im schicken Spittelberg-Viertel nahe dem MuseumsQuartier (früher ein verruchtes Rotlicht-Grätzel). Das Sommerprogramm ist äußerst bunt: Weltmusik, Wiener Musik, Pop, A Cappella, Kleinkunst und Comedy, Theater und Kindervorstellungen. Am Besten durchklicken.

Wiener Gemütlichkeit

Wiener Unterhaltungsmusik von 1850 bis 1950 bieten die Schloss Schönbrunn Konzerte - indoor mit viel Abstand in der Orangerie. Weinbegleitung inklusive! (jeden Mi, Fr, Sa)

In Wien gibt es noch viel mehr Programm – tagesaktuell abrufbar in der Event-Datenbank

Schlosspark Belvedere

Oberes Belvedere, Prinz-Eugen-Straße 27, 1030 Wien
zu meinem Reiseplan hinzufügen

Marionettentheater Schloss Schönbrunn

Schloss Schönbrunn, Hofratstrakt, 1130 Wien
  • Vienna City Card

  • Öffnungszeiten

    • täglich, 11:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 4 Stufen (Doppelschwingtüre   125  cm  breit )
      • Rampe 200  cm  lang , 50  cm  hoch
    • Parkplätze Haupteingang
      • 2 Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 9 Rollstuhlplätze verfügbar (in der 1. Reihe)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      kein Lift vorhanden, Blindenhunde sind mit vorheriger Anmeldung erlaubt

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Metropol Theaterverein Wiener Metropol

Hernalser Hauptstraße 55, 1170 Wien
zu meinem Reiseplan hinzufügen

Gartenpalais Liechtenstein

Fürstengasse 1, 1090 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Für Gruppen nach Vereinbarung
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • (Doppelschwingtüre   143  cm  breit )
        Schotterweg bis zum Haupteingang
      • Rampe 360  cm  lang ,   250  cm  breit ,  21  cm  hoch
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        in der Fürstengasse
    • Lift vorhanden
      • 150 cm breit und 110 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Ausstellungsräume: keine Stufen (Bibliothek 3 Stufen)

      Blindenführhund nach Voranmeldung gestattet (Tel. +43 1 319 57 67)

zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *