DJ-Szene live im Club

Wien-Sound: So modern klingt Wien

Wien klingt, nämlich zu jeder Tages- und Nachtzeit. Ob Oper oder klassische Melodien bis hin zu den elektronischen Sounds von heute, Musik aus allen Richtungen füllt die Bühnen der Stadt wie auch das tägliche Leben.

Hier finden Sie eine Interpretation der musikalischen Identität der Musikstadt Wien aus einem heutigen Blickwinkel, ein paar Takte zeitgenössischen, jedoch zeitlosen Wiener Sound.

Gerne könne Sie gratis die kurze und/oder lange Variante herunterladen und als Klingelton etc. verwenden, der Sie als akustischer Gruß Wiens begleitet.

Soundlogo Wien, Länge 40 Sekunden

Wien-Sound 40 sec. mp3-Format

Weitere Formate zum Download:
Wien-Sound (40 sec.) im m4a-Format

Wien-Sound (40 sec.) im wma-Format

Hier finden Sie die ganz kurze, viersekündige Variante (mp3)

So können Sie unser Soundlogo auf Ihr Handy übertragen:

  1. Laden Sie sich den Klingelton auf Ihren Computer.
  2. Installieren Sie die Software Ihres Handys am Computer oder laden Sie diese auf der Website des Herstellers runter. In den meisten Fällen ist diese Software aber auf CD bei Lieferung des Handys dabei.
  3. Verbinden Sie mit dem Datenkabel das Handy mit dem Computer.
  4. Anschließend kann der Ton ganz einfach vom Computer auf das Handy übertragen werden, meist zieht man die Datei mit dem Klingelton einfach in einen Musik- oder Klingelton-Ordner am Handy
  5. Danach müssen Sie am Handy noch die neue Datei als Klingelton im Menü auswählen.

Wenn Sie über eine Infrarot-Schnittstelle oder Bluetooth am Computer und am Handy verfügen, können Sie die Übertragung des Klingeltons auch darüber vornehmen.

Anmerkung:
Dies ist eine Erklärung, die bei den meisten Handys funktioniert. Sollte sie aber nicht funktionieren, sehen Sie bitte in der Anleitung Ihres Geräts nach.

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede