Superamas: Vive L'Armée, Tanzquartier Wien, November 2016

Tanzquartier Wien

Das Tanzquartier Wien programmiert von September bis Juni Tanzproduktionen und Performances von nationalen und internationalen Künstlern, Companien und Tanzschaffenden in der TQW / Halle G, den TQW / Studios sowie in der TQW / Halle E.

Der Studiokomplex des Tanzquartier Wien (TQW) umfasst neben den drei Tanzstudios auch ein öffentlich zugängliches Medienzentrum mit Bibliothek, Videothek, Zeitschriftengalerie und Internetzugang. Die Online Mediathek beinhaltet über 500 Aufzeichnungen von Performances und zeitgenössischen Tanz-Stücken. Jedes Jahr besuchen im Tanzquartier rund 55.000 Tanzinteressierte 120 Veranstaltungen.

15 Jahre Tanzquartier

Zwei Highlights der Saison 2016/17 sind das Gastspiel Real Magic von Forced Entertainment und eine Wiederaufnahme der Wiener Version des Erfolgsstücks Gala von Jérôme Bel. Es folgen Uraufführungen von u. a. The Loose Collective, Anna Mendelssohn und Superamas. Das Jahresende beinhaltet neue Arbeiten von Christine Gaigg, Rotraud Kern und Eszter Salomon. Und viel Unerwartetes, Kritisches und Spannendes folgt in der zweiten Saisonhälfte.

MuseumsQuartier: Übersicht

Tanzquartier Wien im MuseumsQuartier

MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 09:00 - 20:00
    • An Ftg. geschlossen. Sa, 10:00 - 20:00
    • Bibliothek, Mediathek, Zeitschriftengalerie Mo-Fr 13-18 Uhr. Abendkasse für Veranstaltungen in Halle E/G ab 1 Std. vorher geöffnet. Eingeschränkte Sommeröffnungszeiten!
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Mit Lift erreichbar, Räume auf unterschiedlichen Niveaus, Treppenlift vorhanden, Hauptspielstätte des Hauses ist die Halle G mit einer Sitzplatzkapazität von 300 Sitzplätzen

Halle E im MuseumsQuartier

Museumsplatz 1, 1070 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre   160  cm  breit )
    • Parkplätze Haupteingang
      • 6 Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Lift vorhanden
      • 160 cm breit und 140 cm tief , Tür 110 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Induktive Höranlagen in den Veranstaltungshallen (Halle E und G).

    • Anmerkungen

      Ausstellungsräume und Restaurant/Café stufenlos.

      6 kostenlose Behinderten-Parkplätze am Areal (Zufahrt Burggasse/Volkstheater gegen Vorlage eines Behindertenausweises) sowie 4 Behinderten-Parkplätze  in der Parkgarage (2. UG beim Lift, Zufahrt Haupteingang Museumsplatz).

Halle G im MuseumsQuartier

Museumsplatz 1 , 1070 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre   160  cm  breit )
    • Parkplätze Haupteingang
      • 6 Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Lift vorhanden
      • 160 cm breit und 140 cm tief , Tür 110 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Induktive Höranlagen in den Veranstaltungshallen (Halle E und G).

    • Anmerkungen

      Ausstellungsräume und Restaurant/Café stufenlos.

      6 kostenlose Behinderten-Parkplätze am Areal (Zufahrt Burggasse/Volkstheater gegen Vorlage eines Behindertenausweises) sowie 4 Behinderten-Parkplätze in der Parkgarage (2. UG beim Lift, Zufahrt Haupteingang Museumsplatz).

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede