Kabarettfestival 2018: Herbert Steinböck mit Hunden auf einer Bank
© Manfred Baumann

Wiener Kabarettfestival

Sechs Sommerabende lang darf bei der bereits achten Auflage des Wiener Kabarettfestivals herzlich gelacht werden - aufgrund von Renovierungsarbeiten des Arkadenhofes heuer indoor im prunkvollen Festsaal des Rathauses. 2018 gibt es zwei Haupt-Show-Acts pro Abend mit den Granden der österreichischen Kabarettszene, zusätzlich bestreiten Nachwuchstalente die Voracts. Die legendäre Kultband "Die Freunde des Japaners" sorgt vorher, nachher und in der Pause für beste musikalische Stimmung.

  • Mo., 23.7.: Omar Sarsam "Herzalarm" / Gery Seidl "Eine Stunde Seidl"
  • Di., 24.7.: Kaufmann & Herberstein "Alles wird gut" / Heilbutt & Rosen "25 Jahre – Best Of"
  • Mi., 25.7.: Verena Scheitz "Iss was G'Scheitz" / Alfred Dorfer "und …"
  • Do., 26.7.: Flo & Wisch "Waschmänner" / Klaus Eckel "Very Best of Greatest Hits"
  • Fr., 27.7.: Joesi Prokopetz "Querfeldein" / Lukas Resetarits "70er Leben Lassen"
  • Sa., 28.7.: Herbert Steinböck "Aus jedem Dorf a Hund" / Weinzettl & Rudle "DramaQueen & CouchPotato"

Die Kulinarik kommt beim Wiener Kabarettfestival nicht zu kurz: Schon ab 18 Uhr gibt es Köstlichkeiten und erfrischende Getränke.

8. Wiener Kabarettfestival

23.-28.7.2018
ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)
www.wienerkabarettfestival.at
Tickets: www.wien.ticket.at

Rathaus
© WienTourismus/Christian Stemper
Blick vom City Skyliner auf das Rathaus
© stadt wien marketing/c.jobst

Wiener Rathaus

Friedrich-Schmidt-Platz 1 , 1010 Wien
  • Preise

    • Führungen gratis
  • Öffnungszeiten

    • Führung Mo, 13:00
    • Führung Mi, 13:00
    • Führung Fr, 13:00
    • außer an Sitzungstagen, Großveranstaltungen und Feiertagen; Gruppen 1 Monat vorher schriftlich anmelden
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • (Schwingtüre   92  cm  breit )
      • Rampe 545  cm  lang , 47  cm  hoch
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Lichtenfelsgasse, Felderstraße, Friedrich-Schmidt-Platz
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Es stehen Multimediaguides in österreichischer und englischer Gebärdensprache kostenlos gegen Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises (Reisepass, Personalausweis, Führerschein) zur Verfügung.

    • Anmerkungen

      Lift bei Stiege 7: Türbreite: 92 cm, Kabinentiefe: 240 cm, Kabinenbreite: 130 cm, Durchgang zum Aufzug: 110 cm.
      Lift bei Stiege 8: Türbreite: 92 cm, Durchgang zum Aufzug 88 cm, Kabinenbreite 110 cm, Kabinentiefe 210 cm.
      Barrierefreies WC/Wickelraum bei Stiege 8.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *