Volkstheater - Zuschauerraum

Volkstheater

Wie das Schauspielhaus in Hamburg wurde auch das Wiener Volkstheater von den Architekten Ferdinand Fellner und Hermann Helmer erbaut. Von Anfang an lag der Fokus auf österreichischen Autoren. Heute umfasst das Repertoire des Volkstheaters neben österreichischen auch deutsche und internationale Klassiker, aber auch zeitgenössische Bearbeitungen.

Das Theater beherbergt auch die sehenswerte, einstweilen schon kultige Rote Bar. Hier finden Kabaretts, Konzerte und Diskussionsrunden statt, aber es wird auch oft bloß Party gemacht.

Volkstheater

Neustiftgasse 1 , 1070 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • (Doppelschwingtüre   150  cm  breit )
        nicht stufenlos
    • Nebeneingang
      • stufenlos (Schwingtüre )
        Eingang Museumsstraße
    • Parkplätze Haupteingang
      • 4 Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 10 Rollstuhlplätze verfügbar (Eingang über Museumsstraße)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Theaterführungen für Menschen mit Sehbehinderung

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede