Tourist-Info

Tourist-Info als Architektur-Hotspot

Die Handschrift des Architekturbüros Delugan Meissl Associated Architects (DMAA) ist unverkennbar: Elegantes Design, hochwertige Materialien und große Funktionalität zeichnen die neue Tourist-Info am Albertinaplatz aus. Das Herzstück stellt eine facettierte, raumbildende Messingwand dar, die in ihrer multifunktionalen Bespielbarkeit sowie in Material und Erscheinungsbild die Vielfältigkeit und Diversität Wiens interpretiert. Sie dient gleichzeitig als markantes raumbildendes Element und als Prospekt-Dispenser. Die dominierende Farbe ist Gold. 445 LED-Leuchten lassen die Wand in perfektem Licht erscheinen.

Funktional ist der Raum in zwei Bereiche gegliedert, abgehängte Lichtinstallationen dienen als Orientierungssysteme. Eine Sitzlounge sowie lose Sitzmöbel laden zum Verweilen ein. Vier Großbild-Screens ermöglichen das Abspielen von Videos. Vier Tablets stehen den Besuchern zur Verfügung, um die Webseite des WienTourismus in 13 Sprachen abzurufen. Gratis W-Lan ist für alle verfügbar.

Das Architekturbüro DMAA hat sich im Wettbewerb unter sechs Wiener Architekturbüros durchgesetzt. Von diesen Architekten stammen u. a. das Wiener Haus "Ray 1" im fünften Bezirk, das Festspielhaus Erl, das neue Porsche-Museum in Stuttgart und das EYE-Filminstitut in Amsterdam.

Tourist-Info

Tourist-Info Wien

Albertinaplatz/Maysedergasse , 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • täglich, 09:00 - 19:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Automatische Schiebetüre   150  cm  breit )
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Tastbare Wien-Stadtpläne für blinde und sehbehinderte Menschen liegen zur Verwendung vor Ort auf. Rollstuhlfahrern steht ein unterfahrbarer Serviceplatz, der mit einem Tablet ausgestattet ist, zur Verfügung.

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede