Hauptraum in der Galerie WestLicht
© Sandro Zanzinger / WestLicht

Fotos im West- und OstLicht

WestLicht zeigt eine Dauerausstellung herausragender Kameras. Darunter finden sich Exponate wie Unterwasser-, Spielzeug-, Schirmstock- und Brieftaubenkameras, Spionagefotoapparate des KGB in Zigarettenschachteln und eine jener 30 modifizierten Hasselbladkameras, die bei der Apollo-Mondmission mit ins All genommen wurden. Dazu gibt's wechselnde Ausstellungen zur künstlerischen Fotografie. Höhepunkt jedes Jahres ist die "World Press Photo"-Schau mit den besten Pressebildern der Welt.

Im Juni 2012 wurde als Ergänzung die Galerie OstLicht am neuen Kulturareal der ehemaligen Ankerbrot-Fabrik im zehnten Bezirk eröffnet. Auf 800 m² historischer Industriearchitektur werden wechselnde Gruppen- und Einzelausstellungen zeitgenössischer Fotokunst gezeigt. Außerdem im Angebot: eine frei zugängliche Bibliothek mit 20.000 Büchern und Zeitschriften, ein Bookshop und eine Bar.

WestLicht - Schauplatz für Fotografie

Westbahnstraße 40 , 1070 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • Di - Fr, 14:00 - 19:00
    • Do, 14:00 - 21:00
    • Sa - So, 11:00 - 19:00
    • feiertags, 11:00 - 19:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 15 Stufen (Schwingtüre   90  cm  breit )
        über Lift stufenlos zu erreichen (Lift ist nicht frei zugänglich)
    • Lift vorhanden
      • 160 cm breit und 130 cm tief , Tür 140 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Nebeneingang und Ausstellungsräume mit Lift zu erreichen, Türbreiten: 140-180 cm

zu meinem Reiseplan hinzufügen

OstLicht. Galerie für Fotografie

Absberggasse 27, 1100 Wien
zu meinem Reiseplan hinzufügen
Innenraum in der Galerie OstLicht

Galerie OstLicht

Marco Pauer / OstLicht
Hauptraum in der Galerie WestLicht

Galerie WestLicht

Sandro Zanzinger / WestLicht
Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *