Skulptur mit einem leuchtenden Davidstern, verteilt an 24 Standorten in ganz Wien von Lukas Maria Kaufmann
© www.wulz.cc, 2018

Kunst im öffentlichen Raum

Werke internationaler und österreichischer Künstler werden an ausgewählten Plätzen Wiens präsentiert. Unter anderem können Objekte von Ernst Caramelle, Tony Cragg, Fritz Wotruba, Alfred Hrdlicka, Franz West, Rachel Whiteread oder Henry Moore besichtigt werden.

Ziel der Kunst im öffentlichen Raum ist es, öffentliche Stadträume mit temporären und permanenten Projekten zu beleben und aufzuwerten. Also Augen auf beim Spaziergang durch die Stadt. Denn an fast jeder Ecke gibt's in Wien Kunst zu bewundern.

Auswahl von Kunstwerken:

  • Ernst Caramelle: Kunstpassage Karlsplatz, 2013 (4., U-Bahn-Station Karlsplatz, Hauptpassage)
  • Tony Cragg: Skulptur Ferryman, 1997 (1., Georg-Coch-Platz vor der PSK)
  • Olafur EliassonLichtinstallation Yellow Fog, 2008 (1., Am Hof 6a)
  • Alfred Hrdlicka: Mahnmal gegen Krieg und Faschismus, 1988 (1., Dr.-Helmut-Zilk-Platz)
  • Philip Johnson: Skulptur Wiener Trio, 1996 (1., Franz-Josefs-Kai/Schottenring)
  • Lukas Maria Kaufmann: Skulpturen in Form eines ca. 5 Meter hohen Metallmastes tragen einen ineinander verflochtenen leuchtenden Davidstern, 2018 (24 Standorte in 15 Bezirken)
  • Roland Kodritsch: Reason to Believe, 2009 (6., Getreidemarkt 17/Ecke Mariahilfer Straße)
  • Peter Kogler: Installation in der U-Bahn-Station Karlsplatz (Zwischengeschoß U1/U2)
  • Ken Lum: Medieninstallation Pi, 2006 (1., Westpassage Karlsplatz/Friedrichstraße)
  • Henry Moore: Plastik Hill Arches im Wasserbecken vor der Karlskirche, 1978 aufgestellt (4., Karlsplatz)
  • Olaf Nicolai: Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz (Deserteursdenkmal), 2014 (1., Ballhausplatz)
  • Peter Sandbichler: Reliefartige Wandinstallation beim Wiener Hauptbahnhof, 2019 (11., Unterführung Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße)
  • Franz West: Gerngroßsäule, 2007 (6., Rahlgasse)
  • Rachel Whiteread: Mahnmal für die österreichischen jüdischen Opfer der Shoah, 2000 (1., Judenplatz)
  • Fritz Wotruba: Große stehende Figur, 1962 (8., Friedrich-Schmidt-Platz 6)

Weiterführende Infos: www.koer.or.at

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *