BA-CA Kunstforum, Eingang

Bank Austria Kunstforum Wien

Schon das Eingangsportal des von Stararchitekt Gustav Peichl gestalteten Hauses auf der Freyung ist ein Kunstwerk für sich. In den großzügigen Innenräumen hat sich das Bank Austria Kunstforum Wien der Klassischen Moderne und der Nachkriegs-Avantgarde verschrieben. Auch aufsehenerregende Sonderausstellungen mit klingenden Namen wie Schiele, Kokoschka, Cézanne, Picasso, Van Gogh sowie sorgfältig zusammengestellte Themenschauen sorgen für ein stetig steigendes Besucherinteresse. Seit 2000 finden Ausstellungen zeitgenössischer Künstler statt.

Die Sammlung der Bank Austria umfasst über 9.000 Werke. Zu den Highlights zählen Arbeiten von Ferdinand Georg Waldmüller, Gustav Klimt, Oskar Kokoschka, Maria Lassnig, Christian Ludwig Attersee, Arnulf Rainer, Franz West, Herbert Brandl und Erwin Wurm.

Das Bank Austria Kunstforum ist nur bei Sonderausstellungen geöffnet!

Bank Austria Kunstforum Wien

Freyung 8, 1010 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • täglich, 10:00 - 19:00
    • Fr, 10:00 - 21:00
    • 24.12.: 10 - 15 Uhr / 31.12.: 10 - 16 Uhr / 1.1.: 12 - 19 Uhr
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
        Über Rampe
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Tiefgarage Freyung
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Spezielle Führungen für Gehörlose.

    • Anmerkungen

      Ausstellungsräume stufenlos bzw. mit Lift erreichbar.

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede