Dachterrasse auf dem Leopold Museum im MuseumsQuartier Wien
© Hertha Hurnaus

Eine Libelle landet im MQ

Die neue Aussichtsterrasse im MuseumsQuartier (MQ) bietet einen der schönsten Ausblicke über die Wiener Innenstadt. Kunst- und Naturhistorisches Museum sowie der Heldenplatz liegen einem hier zu Füßen. Entworfen von Laurids Ortner ist die MQ Libelle auch ein architektonisches Highlight. Sie sieht zwar nicht aus wie eine Libelle, aber das Flirrende, Luftige und Leichte soll mit einer Libelle assoziiert werden. Die österreichische Künstlerin Eva Schlegel gestaltete die Glasfassade, ergänzt durch Lichtinstallationen in Ringform von Brigitte Kowanz. Die Lichtringe sind ein weit sichtbares Zeichen, dass hier oben, am Dach des Leopold Museums, etwas passiert.

Da gibt's was zu sehen

Die MQ Libelle ist gratis zugänglich und soll wie auch das MQ ein offener Ort für alle sein. Für Erfrischungen sorgt ein kleiner Kiosk. An den Eröffnungstagen (1. bis 6. September) gibt es im MQ Haupthof viel Kunst von Alex Kasses zu sehen: eine Licht- und Klanginstallation auf der Fassade des Leopold Museums, bei der Performance „Libelle Flirr“ erkunden drei Posaunistinnen das Areal und formieren sich zu immer neuen Klangkörpern und in der MQ Artbox versetzt Alex Kasses mit einer Installation die MQ Libelle in einen dauerhaften Schwebezustand. Witziges Detail am Rande: Die MQ-Möbel, die beliebten Outdoor-Möbel im Innenhof des MuseumsQuartiers, haben heuer den grünen Farbton „Libelle“.

MQ Libelle

Eröffnung 1.9.2020, ab 4.9.2020 öffentlich zugänglich
Täglich 10-22 Uhr
Rahmenprogramm an den Eröffnungstagen: 1.-6.9.2020
Winterpause von 1.11.2020-31.3.2021

MuseumsQuartier Wien

Museumsplatz 1, 1070 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Parkplätze Haupteingang
      • 4 Behinderten-Parkplätze vorhanden
        4 Behindertenstellplätze am Areal des MuseumsQuartier sind erreichbar über die Haupteinfahrt ( = Ecke Volkstheater).
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlservice im MQ-Point beim Haupteingang: täglich 10–19 Uhr kostenloser Verleih (gegen Hinterlegung eines Ausweises). Induktive Höranlagen in den Veranstaltungshallen (Halle E und G).

    • Anmerkungen

      Barrierefreier Zugang zu allen MuseumsQuartier-Institutionen, sämtliche öffentlichen Lifte sind für mobilitätseingeschränkte Menschen geeignet.

      Blindenhunde nach vorheriger Absprache mit den jeweiligen Kultureinrichtungen.

zu meinem Reiseplan hinzufügen
Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *