Terrasse vom Cafe Leopold

In-Treff MuseumsQuartier

Ein Flair, das zum urbanen Lebensgefühl der Besucher passt: Altes bewahren, Neues erleben und alles zusammen genießen. Dementsprechend hat sich hier, vor der Kulisse bedeutender Museen und Sammlungen, eine bunte, vielfältige Lokal-Szene etabliert:

Nach dem Besuch bei Schiele schaut man im Café Leopold vorbei (So-Mi 10-2, Do-Sa 10-4 Uhr), das an manchen Abenden mit einer eigenen DJ-Line begeistert. Im Café.Restaurant HALLE (tägl. 10-2) wirft man einen Blick auf die Einrichtung der Wiener Szene-Bar-Designer Eichinger oder Knechtl. Das MQdaily (Do-Sa 9-1, Mo-Mi, So & Ftg. 9-24) lädt zu einem kurzen Zwischenstopp ein. Von hier aus lässt sich das Treiben auf dem großen Platz am besten verfolgen.

Design bis an die Bar

Sehenswert ist die Gestaltung des Corbaci (täglich 10-24) im Architekturzentrum, die von Anne Lacaton und Jean-Philippe Vassal stammt. Die Kantine (Mo-Mi 9-24, Do-Sa 9-2, So, Ftg 10-24), gleich neben einer Buchhandlung, ist u.a. auch ein Ort zum geruhsamen Schmökern in nebenan erworbener Lektüre. 

Einiges zum Anschauen

Die Einrichtungen im neuen Kulturbezirk: das in Kalkweiß gehaltene Leopold Museum, das von dunkelgrauem Basalt umhüllte mumok - museum moderner kunst, die Kunsthalle sowie das Architekturzentrum Wien. Überdies bietet das MuseumsQuartier zahlreiche Räume und Experimentierflächen für Kulturinitiativen.

MuseumsQuartier Wien

Museumsplatz 1 , 1070 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Parkplätze Haupteingang
      • 10 Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlservice im MQ-Point beim Haupteingang: täglich 10–19 Uhr kostenloser Verleih (gegen Hinterlegung eines Ausweises). Induktive Höranlagen in den Veranstaltungshallen (Halle E und G).

    • Anmerkungen

      Barrierefreier Zugang zu allen MuseumsQuartier-Institutionen, sämtliche öffentlichen Lifte sind für mobilitätseingeschränkte Menschen geeignet.
      6 kostenlose Behinderten-Parkplätze am Areal (Zufahrt Burggasse/Volkstheater gegen Vorlage eines Behindertenausweises) sowie 4 Behinderten-Parkplätze  in der Parkgarage (2. UG beim Lift, Zufahrt Haupteingang Museumsplatz).

Weitere Institutionen:

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede