Artists-in-Residence Neozoon mit Installation im MuseumsQuartier

Q21

Das Q21 erstreckt sich über 7000 m². Im Zentrum steht der Aspekt des "Schaffens". Im Rahmen eines Artist-in-Residence-Programms, das gemeinsam mit der Gründung des Q21 im Jahr 2002 ins Leben gerufen wurde, werden internationale Gastkünstler nach Wien eingeladen, um vor Ort Projekte zu realisieren. Einige der Künstler sind mit ihren Arbeiten im Ausstellungsraum des Q21 vertreten.

Der "freiraum Q21 International" zeigt wechselnde international kuratierte Gruppenausstellungen bei freiem Eintritt. Seit 2012 liegt der Fokus dieser Reihe auf sozialkritischen und gesellschaftspolitischen Themen. Im Rahmen einer Führung durch das Q21 öffnen Gastkünstler ihre Studiotüren und dort angesiedelte Initiativen dokumentieren ihre Arbeit. Überdies gibt es Führungen durch die aktuellen Ausstellungen.

Q21

www.q21.at
Führungen
Dauer: 45-60 Minuten
Treffpunkt: MQ Point beim Haupteingang des MuseumsQuartiers
Preis: 3 € pro Person
Information: www.q21.at/fuehrungen
Anmeldung:

MuseumsQuartier Wien

Museumsplatz 1 , 1070 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Parkplätze Haupteingang
      • 10 Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlservice im MQ-Point beim Haupteingang: täglich 10–19 Uhr kostenloser Verleih (gegen Hinterlegung eines Ausweises). Induktive Höranlagen in den Veranstaltungshallen (Halle E und G).

    • Anmerkungen

      Barrierefreier Zugang zu allen MuseumsQuartier-Institutionen, sämtliche öffentlichen Lifte sind für mobilitätseingeschränkte Menschen geeignet.
      6 kostenlose Behinderten-Parkplätze am Areal (Zufahrt Burggasse/Volkstheater gegen Vorlage eines Behindertenausweises) sowie 4 Behinderten-Parkplätze  in der Parkgarage (2. UG beim Lift, Zufahrt Haupteingang Museumsplatz).

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede